Alamode Film
Nord

Nord

Originaltitel
North
Alternativ
North
Genre
Komödie
Land /Jahr
Norwegen 2009
 
78 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
07.01.2010 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Alamode Filmdistribution
Regie
Rune Denstad Langlo
Darsteller
Anders Baasmo Christiansen, Tommy Almenning, Marte Aunemo, Celine Engebrigtsen, Kyrre Hellum, Mads Sjøgård Pettersen
Links
IMDB
Homepage
http://www.nordthemovie.no http://www.nord-derfilm.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Skurrile Odyssee durch den schneebedeckten Norden
Seit er seine Karriere als Profi-Skifahrer an den Nagel hängen musste, betäubt Jomar (Anders Baasmo Christiansen) seinen Frust mit Zigaretten und Alkohol. Sein Job als Liftwärter in der verschneiten Einöde Norwegens ödet ihn so an, dass er am liebsten den ganzen Tag lang im Bett bleiben würde. Zu allem Überfluss hat ihn seine Freundin verlassen. Jomar wird erst aus seiner Lethargie gerissen, als er erfährt, dass er im Norden einen vierjährigen Sohn haben soll. Kurzerhand schnappt er sich einen Kanister mit reichlich Alkohol als Reiseproviant, steigt auf das Schneemobil und macht sich auf den Weg zu seinem Nachwuchs. Auf seiner Reise lernt er die unterschiedlichsten Menschen kennen. So findet er Unterschlupf bei einer alten Dame und deren Enkelin Lotte (Marte Aunemo), nachdem er vorübergehend schneeblind ist. Ein junger Mann namens Ulrik (Mads Sjøgård Pettersen) hilft ihm, sein Schneemobil wieder auf Vordermann zu bringen - unter der Bedingung, sich mit ihm auf ein Trinkspiel einzulassen. Doch die Begegnungen sind nur von kurzer Dauer. Denn Jomar möchte schnellstmöglich bei seinem Sohn ankommen.
Mit seinem Spielfilmdebüt inszeniert der bisherige Dokumentarfilmer Rune Denstad Langlo ein Road-Movie der etwas anderen Art. Statt mit dem Auto über den Highway zu brettern, reist sein Held Jomar mit dem Schneemobil durch die vereisten Landschaften Norwegens. Ähnlich wie die Filme seines Landsmannes Bent Hamer besticht auch "North" durch eine lakonische Atmosphäre, skurrilen Humor und Minimalismus. Die Welt von "North" bevölkert der Regisseur mit kuriosen Charakteren, die eines gemeinsam haben: Ihre Einsamkeit. Ein Mädchen ohne Freunde, ein junger Mann, der seine Abende meist allein verbringt, ein Greis, der in einer verlassenen Hütte seine letzten Tage fristet: Die Menschen, denen der Protagonist auf seiner Odyssee begegnet, spiegeln auf schräge und zugleich traurige Weise Jomars eigene Isolation wieder. Was Jomar von den anderen unterscheidet, ist die Reise, auf die er sich begeben hat. Sein Sohn verheißt die Aussicht auf ein Leben, das mehr zu bieten hat, als Alkohol, Zigaretten und Dauerschlaf. Denstad geht es weniger um das Ziel, als um den Weg. So bezeichnet der Titel nicht nur eine geographische, sondern vielmehr eine existentielle Richtung.
Carlos Corbelle/Filmreporter.de
Videoclip: Nord
Einst hatte Jomar (Anders Baasmo Christiansen) eine Karriere als Profi-Skifahrer vor sich. Seit er diese aufgrund einer Verletzung aufgeben musste,...
Galerie: Nord
Rune Denstad Langlos Spielfilmdebüt ist ein ungewöhnliches Road-Movie, das sich durch seine lakonische Haltung, kuriosen Humor und Minimalismus...
Alamode Film
Nord
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021