Warner Bros.
Vater Morgana

Vater Morgana

Originaltitel
Vater Morgana
Genre
Komödie
Land /Jahr
Deutschland 2010
 
94 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
16.12.2010 ( Kino Deutschland ) bei Warner Bros. Pictures
Regie
Till Endemann
Darsteller
Douglas Welbat, Judith Goldberg, Ralf Wegner, Philip Drews, Bernd Gajkowski, Maxim Kovalevski
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
10,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
Turbulente und dramatische Vater-Sohn-Geschichte
Lutz (Christian Ulmen) ist ein schüchterner, zurückhaltender junger Mann. Er möchte es zudem jedem recht machen. Beruflich könnte er sich zwar etwas Besseres vorstellen, als seinen Schreibtischjob bei der Werttransporte-Firma. Dafür ist ihm das Glück wenigstens in der Liebe hold. Auf einer Firmenfeier will er seiner Freundin Annette (Felicitas Woll) endlich den Heiratsantrag machen. Doch im entscheidenden Moment steht unerwartet sein Vater Walther (Michael Gwisdek) vor ihm, den er seit Jahren nicht gesehen hat. Nach dem frühen Tod der Mutter hat Walther seinen Sohn im Stich gelassen. Das Wiedersehen reißt alte Wunden auf und endet im Chaos. Mit dem Wiedersehen im denkbar ungünstigsten Moment fangen die Turbulenzen erst an...
In "Vater Morgana" erzählt Regisseur und Mitautor Till Endemann ("Das Lächeln der Tiefseefische") die Geschichte einer turbulenten Vater-Sohn-Beziehung. Produzent Douglas Welbat hebt besonders die Umkehrung des Generationenkonfliktes heraus: Üblicherweise seien es die Kinder, die den Eltern Probleme machten. Die Komödie handelt dagegen von einem wenig durchsetzungsbereiten Mann, dessen geregeltes Leben vom chaotischen Vater auf den Kopf gestellt wird. Trotz dem Vorrang für den Humor beschreibt Endemann seinen Film auch als Drama, denn mit Alzheimer wird ein ernstes Thema behandelt. Wie schon bei "7 Zwerge - Männer allein im Wald" und der Fortsetzung "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" engagierte Welbat erneut Heinz Hoenig, der Lutz' Chef Günther spielt.

Trotz dem ernsten Thema Alzheimer, steht in "Vater Morgana" der Humor im Vordergrund. So wird die Krankheit mit viel Witz behandelt. Christian Ulmens ("Jerry Cotton") Figur bleibt allerdings uninteressant, obwohl Ulmen in "Männerherzen" und "Maria, ihm schmeckt's nicht!" ähnliche Charaktere verkörpert hat. Lutz bleibt eine weitere Variation. Spannend ist der von Marc Hosemann ("Soul Kitchen") überzeugend verkörperte Charakter. Dieser bringt das nötige Salz in die Suppe. Durch Hosemanns Figur nimmt die Geschichte merklich an Fahrt auf, die phasenweise zum Road-Movies wird. Regisseur Endemann entnimmt zahlreiche Elemente aus Filmen wie "Rain Man". Dies ist zwar nicht originell, funktioniert aber. Insgesamt schuf Endemann eine Geschichte, die zwar in keiner Weise kreativ ist, als leichte Komödie jedoch funktioniert.
Tobias Röhring/Filmreporter.de
Videoclip: Vater Morgana
Gerade als Lutz (Christian Ulmen) seiner Freundin Annette (Felicitas Woll) einen Heiratsantrag machen will, steht sein Vater Walther (Michael...
Galerie: Vater Morgana
Till Endemann erzählt in "Vater Morgana" eine turbulente Vater-Sohn-Geschichte mit umgekehrtem Generationenkonflikt. Vater Walther (Michael...
Warner Bros.
Vater Morgana
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021