Mr. Nice Guy
Kinowelt Filmverleih
Mr. Nice Guy

Mr. Nice Guy

Originaltitel
Yatgo ho yan
Genre
Action, Komödie
Land /Jahr
Hongkong, Australien, USA 1997
 
, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Film
Filmstart
- ( Kino Deutschland ) bei Universum Film
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
Action-Star Jackie Chan in gewohnt furioser Aktion
"Mr. Nice Guy" spielt in Melbourne, Australien. TV-Journalistin Diana (Gabrielle Fitzpatrick) bekommt Drogenboss Giancarlo (Richard Norton) während eines illegalen Geschäfts vor ihre Videokamera. Sie wird entdeckt und trifft auf der Flucht auf Fernsehkoch Jackie (Jackie Chan). Der rettet ihr durch seine Kampfkünste das Leben und gerät dadurch selbst immer tiefer in Lebensgefahr. Er und Diana haben bei ihrem Zusammentreffen ihre Videokassetten vertauscht, und nun sind die Gangster hinter beiden her. Um an das Band zu kommen, entführen sie Jackies Freundin Miki (Miki Lee). Da hört der Spaß auf. Der Fernsehkoch legt sein freundliches Grinsen ab und stattet Oberbösewicht Giancarlo einen sehr persönlichen Besuch ab!
Action- und Martial-Arts-Star Jackie Chan ist in Hochform und zeigt Kampfakrobatik auf höchstem Niveau. In seinen Filmen zeigt er stets vollen körperlichen Einsatz und riskiert alles. Bei den Dreharbeiten zu "Mr. Nice Guy" brach er sich etwa zum dritten Mal die Nase. Die war aber nicht das Einzige, was beim Dreh in Australien zu schwerem Schaden kam. So wird in einer Szene ein komplettes Haus demoliert. Das dabei angerichtete Chaos war so groß, dass die Produktionsfirma ein Verbot erhielt, jemals wieder in dieser Provinz Australiens zu arbeiten.
Ann-Catherin Karg/Filmreporter.de
Mr. Nice Guy
Kinowelt Filmverleih
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
2021