Salzgeber & Co. Medien
Alice in Wonderland

Alice in Wonderland

Originaltitel
Unsuk Chin: Alice in Wonderland
Genre
Oper
Land /Jahr
Deutschland 2007
 
123 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
06.12.2009 ( Kino Deutschland ) bei Salzgeber & Co. Medien
Regie
Ellen Fellmann
Darsteller
Piia Komsi, Bayerisches Staatsorchester, Sally Matthews, Pia Komsi, Julia Rempe, Dietrich Henschel
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
Oper von Unsuk Chin nach Märchenklassiker
Schönberg-Preisträgerin Unsuk Chin inszeniert eine zeitgenössische Oper in Anlehnung an den Klassiker der Kinderliteratur. Alice (Sally Matthews) ist gelangweilt von ihrem Leben und beschließt, ihren Träumen zu folgen. Das Mädchen begegnet darin einem weißen Kaninchen (Andrew Watts) und lässt sich von diesem in eine Wunderwelt entführen. Dort trifft sie auf Fabelwesen und andere Absurditäten. Als Alice wieder aus ihrem vermeintlichen Traum erwacht, fühlt sie sich bereichert und glücklicher.
"Alice im Wunderland" des britischen Schriftstellers Lewis Carrolll ist eine Ode an die Fantasie. Der heutige Jugendbuchklassiker erscheint 1865 und findet sofort großen Anklang und eine begeisterte Leserschaft. Im Rahmen der Münchner Opernfestspiele 2007 nimmt sich die südkoreanische Komponistin Unsuk Chin der Erzählung an und adaptiert den Stoff für ihre zeitgenössische Oper. Kent Nagano dirigiert das Orchester. Der US-amerikanische Dirigent japanischer Herkunft gilt als vielbeschäftigter und renommierter Taktgeber.
Timo Buschkämper, Filmreporter.de
Im Rahmen der Münchner Opernfestspiele 2007 nimmt sich die südkoreanische Komponistin Unsuk Chin dem Jugendbuchklassiker an und hat mit Dirigent...
Salzgeber & Co. Medien
Alice in Wonderland
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
2021