farbfilm verleih
Die zehn Gebote

Die zehn Gebote

Originaltitel
The Ten Commandments
Regie
John Stronach, Bill Boyce
Darsteller
Billy Squire, Mark Wright, Eryn Wilson, Lee Tockar, John Stronach, Kitanou St. Germain
Kinostart:
Deutschland, am 18.02.2010 bei farbfilm verleih
Genre
Animation/Trickfilm
Land
USA
Jahr
2007
FSK
ab 6 Jahren
Länge
85 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Computeranimiertes Bibel-Epos über die 10 Gebote
Moses (Ben Becker) wird von Gott (Sky Du Mont) beauftragt, das von den Ägyptern unterdrückte Volk der Israeliten in die Freiheit zu führen. Als Pharao Ramses (Leon Boden) sich weigert, Moses' Forderungen nachzugeben, bestrafft Gott das Land mit zahlreichen Plagen. Doch auch Heuschreckenschwärme und Feuersbrünste ändern nichts an Ramses' Haltung. Daraufhin lässt Gott alle Erstgeborenen töten, unter denen sich auch der Sohn des Pharaos befindet. Ramses gibt auf und lässt die Israeliten schließlich frei. Kurz darauf ändert er seine Meinung und versucht das flüchtende Volk Mose aufzuhalten. Gott lässt jedoch nicht zu, dass die Ägypter den Israeliten zu nahe kommen. Das Meer teilt sich auf wundersame Weise und bietet Moses und seinen Gefolgsleuten einen Fluchtweg. Als die nachrückenden Ägypter den Durchgang passieren wollen, kommen sie in den zusammenstürzenden Fluten ums Leben. Die Israeliten setzen ihren Weg in das gelobte Land fort. Während Moses nach einiger Zeit von Gott die Zehn Gebote erhält, beginnt sein Volk mit dem Bau eines Götzenbildes. Bestürzt muss Moses mit ansehen, wie sich das Volk vom Allmächtigen abzuwenden droht.
Im Laufe der Kino-Historie wurde die biblische Geschichte von Moses und der Befreiung der Israeliten mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Leinwandumsetzung ist Cecil B. DeMilles "Die Zehn Gebote" aus dem Jahre 1956. Charlton Heston ist darin in der Rolle des Moses zu sehen. Der ägyptische Pharao Ramses wird von Yul Brynner gespielt. Im Jahre 1998 kam mit "Der Prinz von Ägypten" eine aufwendige Zeichentrickversion des Stoffes in die Kinos. In der computeranimierten Variante "Die Zehn Gebote" von Bill Boyce und John Stronach werden in der englischsprachigen Originalfassung Moses von Christian Slater, Ramses von Alfred Molina und Gott von Elliott Gould synchronisiert. Ben Kingsley fungiert als Erzähler. In der deutschen Fassung sind Ben Becker als Mose und Leon Boden als Pharao zu hören, während Sky Du Mont die Synchronstimme von Gott ist. Die Rolle des Erzählers spricht Otto Sander.
Carlos Corbelle/Filmreporter.de
Videoclip: Die zehn Gebote
Moses (Ben Becker) soll im Auftrag Gottes (Sky Du Mont) die Israeliten befreien. Pharao Ramses (Leon Boden) lässt das Volk erst ziehen, nachdem...
 
Moses Geschichte wurde schon oft verfilmt. Die bekannteste Umsetzung ist "Die Zehn Gebote" von Cecil B. DeMille (1956). Die Leinwandversion von...
farbfilm verleih
Die zehn Gebote
2022