Koch Media
Rocco - Ich leg dich um

Rocco - Ich leg dich um

Originaltitel
L'ultimo killer
Alternativ
The Last Killer; Django the Last Gunfighter
Regie
Giuseppe Vari
Darsteller
George Eastman, Paolo Reale, Giuseppe Mattei, Valentino Macchi, Paolo Figlia, Anton de Cortes
Kinostart:
Deutschland, am 23.02.1968 bei Constantin Film
Genre
Western
Land
Italien
Jahr
1967
FSK
ab 18 Jahren
Länge
87 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Kaum bekannten Beispiel eines Italo-Western
Der mexikanische Bauernjunge Ramon (George Eastman) hat Pech: Zunächst überfallen ihn Banditen, weshalb er seine Schulden beim lokalen Großgrundbesitzer Barrett (Daniele Vargas) nicht zurückzahlen kann. Der nimmt die Gelegenheit wahr, das als Sicherheit dienende Landstück einzusacken und foltert Ramon zudem. Als dieser heimkehrt, findet er auch noch seine Eltern tot auf - sie wurden von Barretts Schergen ermordet. Ein erster dilettantischer Racheversuch scheitert mit einer schweren Verwundung, die überraschenderweise Revolverheld Rocco (Anthony Ghidra) heilt. Der verdient seinen Lebensunterhalt als Auftragskiller und führt den auf Rache sinnenden Ramon in die hohe Kunst des Tötens ein. Derart ausgebildet, knöpft sich der Junge Barretts Büttel einen nach dem anderen vor. Dem wird das bald zu bunt und er beschließt, den gefährlich gewordenen Ramon zu beseitigen.
Eine Lehrer-Schüler-Beziehung steht im Zentrum dieses kaum bekannten Beispiel eines Italo-Westerns. Liebhaber werden sich über einen Auftritt des noch jungen George Eastman freuen, der später als "Man-Eater" bei deutschen Jugendschützern berüchtigt wurde. Der mit geringen Mitteln entstandene Western dreht sich - wie so oft in diesem Genre- um die Rache und wartet mit einem nicht allzu überraschenden Twist auf. In gemächlichem Ton, aber ausgereiften Dialogen bringt Giuseppe Vari, der auch den Kinski-Western "Mörder des Klans" verantwortet, die Ausbildung eines unschuldigen Bauerntölpels zum eiskalten Hitman voran. Der muss sich zum Ende schneller seines alternden Meisters gleichwertig erweisen, als ihm lieb ist. Neben dem Beginn und dem bitteren Ende einer Freundschaft erzählt Vari vom ewigen, unerfüllten Wunsch nach Heimkehr.
Thorsten Krüger/Komm & Sieh
Koch Media
Rocco - Ich leg dich um
2022