20th Century Fox
Stargate Atlantis

Stargate Atlantis

Originaltitel
Stargate: Atlantis
Genre
TV-Serie
Land /Jahr
Kanada, USA 2004
 
45 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
- ( Kino Deutschland )
Regie
Martin Wood, Andy Mikita, William Waring
Darsteller
Joe Flanigan, Rachel Luttrell, David Hewlett, Jason Momoa, Torri Higginson, Paul McGillion
Homepage
http://www.foxtv.de/stargate_atlantis...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeatureDVDsbewerten
Sci-Fi-Serie mit bewährter Action-Humor-Mischung
Wie schon bei der Vorgänger-Serie "Stargate SG-1" erleben auch die Helden des Spin-Offs "Stargate Atlantis" zahlreiche Abenteuer in den Weiten des Weltalls. Colonel John Sheppard (Joe Flanigan), Dr. Rodney McKay (David Hewlett) und der Rest des Teams finden in der weit entfernten Pegasus-Galaxie neue Verbündete wie die tapfere Kämpferin Teyla Emmagan (Rachel Luttrell) und den furchtlosen Krieger Ronon Dex (Jason Momoa). Allerdings kriegen sie es auch mit einem gefährlichen Feind zu tun: die außerirdischen Wraith.
Bei "Stargate SG-1" hat es eine Weile gedauert, bis die Drehbücher besser wurden und die Serie kurzweilige Science-Fiction-Kost bot. Der Ableger "Stargate Atlantis" funktioniert dagegen von Anfang an als unterhaltsame Abenteuer-Serie. Zudem sind die außerirdischen Wraith, die wie eine Kreuzung aus Vampiren und Marylin Manson wirken, weitaus bedrohlicher als die bisweilen albern wirkenden Feinde des SG-1-Teams. Die Chemie zwischen Joe Flanigan und den übrigen Ensemble-Mitgliedern stimmt ebenfalls von Beginn an. Besonders David Hewletts Charakter Dr. Rodney McKay sticht heraus. Aufgrund seiner grenzenlosen Selbstverliebtheit beschert er der Serie zahlreiche humorvolle Momente und sorgt dafür, dass die Dynamik innerhalb der Heldentruppe etwas durchgerüttelt wird.

Obwohl "Stargate Atlantis" das Geschehen in eine weit entfernte Galaxie verlegt, beschreiten die Macher dramaturgisch keine wirklich neuen Wege. So setzt auch das Spin-Off auf die aus "Stargate SG-1" bekannte und leicht verdauliche Mischung aus Humor, Action und sympathischen Charakteren. Auch stilistisch hält man an den Konventionen des Vorgängers fest. Inszenatorische Spielereien wie in der von "CSI" inspirierten Episode "Vegas" bleiben während der insgesamt fünf Staffeln umfassenden Serie die Ausnahme.
20th Century Fox
Ginge es nach Roland Emmerich hätte es wohl nie eine "Stargate"-Serie gegeben. Nach dem Erfolg seines "Stargate"-Kinoabenteuers von 1994 will der Regisseur sein Science-Fiction-Universum in Form...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeatureDVDsbewerten
2021