FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

The Unholy - Dämonen der Finsternis

Originaltitel
The Unholy
Alternativ
The Unholy - Dämon der Finsternis
Genre
Horror
 
USA 1988
 
102 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
30.03.1989 ( D )
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
5,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
The Unholy - Dämonen der Finsternis (Twilight Classics 08) (DVD) 1988EpiX

Kampf Gut gegen Böse geht in eine neue Runde

Pater Michael (Ben Cross) wird von Erzbischof Mosley (Hal Holbrook) nach St. Agnes in New Orleans versetzt. Die Kirche ist seit längerer Zeit geschlossen, da sich vor einigen Jahren ein brutaler Mord am dortigen Pfarrer ereignet hat. Auch sein Vorgänger starb unter mysteriösen Umständen. Beide Ereignisse geschahen zwischen Karfreitag und Ostersonntag. Die Kirche hat die Taten stets verdrängt und verschwiegen, um keine Panik zu verbreiten.

Gemeinsam mit dem Polizisten Stern (Ned Beatty) forscht Pater Michael nach den Tätern. Doch dann entdeckt er, dass sich ein böser Dämon - der personifizierte Teufel - in der Kirche eingenistet hat. Pater Michael ist für die Gemeinde die letzte Chance, das Böse endlich wieder in die Hölle zu jagen. Wird er es schaffen, oder wie seine beiden Vorgänger in Versuchung geführt? Denn über nichts freut sich das Böse mehr, als über die Sünden seiner Gegner.


Der Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Gott und Teufel, ist nicht neu. Seit jeher versuchen Filmemacher, diesem Thema neue Facetten abzugewinnen. Nach gut einem Jahrhundert Kinogeschichte ist dies allerdings nicht leichter geworden. Auch Regisseur Camilo Vilas "The Unholy - Dämonen der Finsternis" versucht, vom Hype jener Okkult-Welle zu profitieren, der in den 1970er Jahren "Der Exorzist" und "Das Omen" losgetreten wurde.

Mithalten kann er mit den bekannten Vorgängern aber nicht. Das liegt aber eher am kleinen Budget, als an den Dialogen oder der Geschichte. Selbst die Spannung bleibt bis zum Ende auf hohem Niveau. Die Spezialeffekte überzeugen allerdings nicht. So wirken auch die am Ende dargestellten Monster und jene Figur, die den Teufel darstellen, beinahe lächerlich. Auch bei der Auswahl des Hauptdarstellers bewies Vilas kein glückliches Händchen. Ben Cross kann in der Rolle des tief-gläubigen Priesters einfach nicht überzeugen.
The Unholy - Dämonen der Finsternis (quer) 1988EpiX
© 2020 Filmreporter.de