Todespolka

Originaltitel
Todespolka
Genre
Thriller
Land /Jahr
Österreich 2010
 
83 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
19.05.2011 ( D | A ) bei missingFilms
Regie
Michael Pfeifenberger
Darsteller
Vivian Bartsch, David Wurawa, Dieter Witting, Eduard Wildner, Martin Weinek, Sarah Timpe
Homepage
http://todespolka.demmelbauerfilm.com http://www.demmelbauerfilm.com/projek...
Links
IMDB
Todespolkamissing film
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Parodie auf das österreichische politische System
In Österreich ist eine charismatische Frau vom äußersten rechten politischen Spektrum Bundeskanzlerin geworden. Dr. Sieglinde Führer (Tamara Stern) und ihre Bürgerpartei hat sich mit hetzerischen und rassistischen Parolen wie "Säubern wir das Land. Arbeitslager für kriminelle Ausländer und pädophile Kinderschänder" bei der Wahl erfolgreich durchgesetzt. Jetzt regiert sie das kleine Alpenland mit eiserner Faust. Führer hat das Land aus der Europäischen Union gelöst und den Schilling wieder eingeführt. Zwei Medizinstudenten erleben ihre Heimat als Hort brutaler Spießbürger.
Für den Produzenten und Drehbuchautoren Stephan Demmelbauer sind die angesprochenen Missstände seiner Satire "Todespolka" kein typisch österreichisches Phänomen. Es könne sich ebensogut um ein anderes Land handeln. Jedoch sei Österreich schon ein Paradebeispiel für den Niedergang der politischen Kultur, meint er. Hier werden Politiker wie der verstorbene Rechtspopulist Jörg Haider und der FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache mit Sätzen wie "Daham statt Islam" und "Sichere Pensionen statt Asyl-Millionen" auf Wahlkampfveranstaltungen bejubelt.
Todespolkamissing film
 
Galerie:
Für den Produzenten und Drehbuchautoren Stephan Demmelbauer sind die angesprochenen Missstände seiner Satire "Todespolka" kein typisch österreichisches Phänomen. Es könne...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021