Filmreporter-RSS

Das Schreiben und das Schweigen

Die Schriftstellerin Friederike Mayröcker

Originaltitel
Das Schreiben und das Schweigen
Genre
Dokumentarfilm
 
Deutschland/Italien/Österreich 2009
 
90 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
14.10.2010 ( D | A ) bei Real Fiction
 
 
Regie
Carmen Tartarotti
Darsteller
Friederike Mayröcker, Peter Huemer, Edith Schreiber
Homepage
http://www.das-schreiben-und-das-schw...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Das Schreiben und das Schweigen. Die Schriftstellerin Friederike Mayröcker (Kino) 2009Stadtkino Wien
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Portrait der Dichterin Friederike Mayröcker

"Ich hab gedacht früher, Realität ist gleich nicht poetisch, oder wenig poetisch und jetzt bin ich draufgekommen, dass die Realität sehr viel Poesie hat. - Das ist interessant...“ Dichterin Friederike Mayröcker lässt sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren beim Schreiben und auf Lesereisen mit der Kamera beobachten. Die Dokumentation basiert auf der Grundlage, dass die portraitierte Schriftstellerin eigentlich nicht sprechen möchte. Sie folgt einfach ihrem eigenen Lebensrhythmus.


1989 besucht Regisseurin Carmen Tartarotti die Schriftstellerin Friederike Mayröcker für die Dokumentation "1 Häufchen Blume 1 Häufchen Schuh". Nach dem Tod von Ernst Jandl, dem Lebensgefährten von Mayröcker, begannen sie an einem zweiten Film zu arbeiten. Ohne Terminvorgaben, inhaltliche oder formale Vorgaben, widmeten sie sich dem Projekt. Die Dokumentation folgt keiner klaren Struktur. Tartarotti filmte die Schriftstellerin möglichst diskret, meist mit nur einer Kamera und einem Mikrofon. Der Dreh forderte besondere Aufmerksamkeit, da sich die Regisseurin den Arbeitszeiten der mittlerweile 84-Jährigen und ihren Lebensgewohnheiten anpassen musste.
Das Schreiben und das Schweigen. Die Schriftstellerin Friederike Mayröcker (Kino) 2009
Carmen Tartarotti begleitete die Dichterin Friederike Mayröcker auf Lesereisen und besuchte sie daheim an ihrem Schreibtisch. Nach dem Tod ihres Lebensgefährten Ernst Jandl,...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de