Space Cowboys US-Plakat
Space Cowboys US-Plakat

Space Cowboys

Originaltitel
Space Cowboys
Genre
Science Fiction
Land /Jahr
USA 2000
Medium
Film
Filmstart
10.05.2001 ( Kino Deutschland )
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
7,5 (4 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
Nach 30 Jahren erhält das "Team Daedalus" noch einmal eine Chance ins Weltall zu fliegen. Doch mittlerweile gehören Frank Corvin (Clint Eastwood), Hawk (Tommy Lee Jones), Tank (James Garner) und Jerry (Donald Sutherland) längst zum alten Eisen. Die Mittsechziger scheuen jedoch keine Mühen, ihre verkalkten Knochen und Köpfe wieder auf Vordermann zu bringen. Sie bestehen zur Überraschung der NASA-Ausbilder tatsächlich die Fitnesstests und sollen schon bald die Erde vor dem Absturz eines russischen Kommunikationssatelliten retten. Dabei erhalten sie reichlich Medienaufmerksamkeit und erkämpfen sich trotz ihres Rentenalters den Respekt der NASA-Verantwortlichen und der Öffentlichkeit. Für die Rentner geht ein langer begrabener Traum doch noch in Erfüllung.
Es ist schon eine Augenweide, die alte Garde Hollywoods, bestehend aus Clint Eastwood, James Garner, Tommy Lee Jones und Donald Sutherland vereint auf der Leinwand zu sehen. Dabei spielen sie keine außergewöhnlichen Rollen, sondern sind beinah (nur) sich selbst: alt, ausgemustert, verbraucht. Da stört es kaum, dass die Handlung äußerst vorhersehbar, und die Geschichte nicht allzu innovativ ist oder gar glaubwürdig ist. Auch wurden manch komplizierte Probleme mit schnell er- und gefundenen Antworten gelöst. Doch in diesem Fall kann man ruhig ein Auge zudrücken. Die etwas holprige und unvollständige Geschichte passt ja ganz gut zu der Rentnercrew.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
2021