Filmreporter-RSS
©Hilt Productions

Gabriel - Die Rache ist mein

OriginaltitelGabriel
GenreAction, Fantasy
Land & Jahr Australien 2007
FSK & Länge ab 16 Jahren • 109 min.
KinoDeutschland
RegieShane Abbess
DarstellerLewis Chan, Andy Whitfield, Christian Clark, Johan Earl, Robin Queree, Katherine Giovenali
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Erzengel Gabriel gegen Ex-Engel Sammael

Die Bewohner der Zwischenwelt zwischen Himmel und Hölle, dem sogenannten Purgatorium, haben ein Problem: Der ehemalige Engel Sammael (Dwaine Stevenson) drehte ihnen das Licht ab. Nun beherrschen Gewaltexzesse und Anarchie die Stadt. Erzengel Raphael (Jack Campbell), Amitiel (Samantha Noble) und Uriel (Harry Pavlidis) wurden bereits entsandt, um den Bewohnern erneut Frieden zu bringen.

Doch sie scheiterten am gewaltbereiten Sammael und seiner sadistischen Gefolgschaft. Heute sind sie zwar noch am Leben, aber gebrochene Gestalten. Nun soll es Erzengel Gabriel (Andy Whitfield) richten. Als Einziger verfügt er noch über die Macht, Frieden zu stiften, allerdings kennt Sammael sein Geheimnis. Und auch Gabriel ist nicht ohne dunkle Vergangenheit. Hilfe erhält er von der schönen Jade (Samantha Noble) und den anderen Erzengeln.
Im Alter von 14 Jahren drehte Shane Abbess seinen ersten Film. Seine Laufbahn schien seitdem klar: Er wollte Regisseur werden. 2007 inszenierte er mit dem Fantasy-Actionfilm "Gabriel - Die Rache ist mein" sein Spielfilmdebüt - mit einem angeblichen Budget von 200 US-Dollar. Hierfür besetzte er junge und unverbrauchte Gesichter. Die Kritiken fielen zwar nicht überwältigend aus, dennoch erfreut sich der Streifen einer kleinen B-Movie-Fangemeinde. Religiös angehauchte Themen mit mystischem Hintergrund stoßen eben immer auf Beachtung.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2019 Filmreporter.de