Filmreporter-RSS

Das Privatleben Adams und Evas

Originaltitel
The Private Lives of Adam and Eve
Genre
Komödie
 
USA 1960
 
86 min
Medium
Kinofilm
Regie
Albert Zugsmith, Mickey Rooney
Darsteller
Barbara Walden, Stella Garcia, Buni Bacon, Andrea Smith, Miki Kato, Sharon Wiley
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Film Revue, 27. Oktober 1959, Jahrgang 13, Nr.22, S. 16, Das Privatleben Adams und Evas, Mickey Rooney (retro)Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten

Der Teufel hat viele Gesichter!

Im Zentrum von "Das Privatleben Adams und Evas" stehen Ad (Martin Milner) und Evie (Mamie van Doren). Das Ehepaar lebt in Paradise, einem Städtchen im US-Bundesstaat Nevada. Sie fassen den Entschluss, sich scheiden zu lassen. Dafür müssen sie mit dem Bus nach Reno fahren, dem Scheidungsparadies schlechthin. An ihrer Seite befinden sich die unterschiedlichsten Gestalten, von der ausgebüchsten Göre (Tuesday Weld) bis hin zum singenden Teenager-Idol (Paul Anka). Als auf dem Weg ein Unwetter hereinbricht finden sie in einer Kirche Unterschlupf. Plötzlich werden die Fahrgäste von unheimlichen Visionen heimgesucht. Auch der Teufel (Mickey Rooney) und seine Gefährtin (Fay Spain) statten den verwirrten Reisenden einen Besuch ab. Können die Erlebnisse das Paar von der geplanten Scheidung abhalten?


Das Privatleben Adams und Evas
Sind
Feature mit Mickey Rooney: Garten Eden als Traumsequenz
Mickey Rooney ("Kleines Mädchen, großes Herz") lässt sich für sein neues Werk von der Bibel inspirieren. Keine geringere Geschichte...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de