FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Geliebte Bestie

Originaltitel
Geliebte Bestie
Genre
Drama
 
Österreich 1959
 
96 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.02.1959 ( D )
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Film Revue, 06. Januar, 1959, Jahrgang 13, Nr.1, S. 6, Margit Nünke, Geliebte Bestie (Retro)
Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten

Wer ist die Bestie? Frau oder Mann?

Mädchen im Tigerfell - das ist die Kunstfigur von Beatrix (Margit Nünke), die in hinreißend schönen und fantasievollen Kostümen als Tänzerin in der Welt der großen Varietés zwischen London und Wien die Zuschauermassen begeistert. Auch Ruda (Gerhard Riedmann) ist ganz angetan von der schönen Tänzerin, nur verwechselt der Raubtierdompteur gelegentlich das Leben mit seinen Tierkäfigen und die Frauen mit seinen Raubkatzen. Und so überträgt er sein Verhalten im Raubtiergehege auch mal auf sein Verhalten mit Beatrix, die er glaubt, bändigen und züchtigen zu müssen. Es bleibt daher dem Zuschauer überlassen, die endgültige Entscheidung darüber zu treffen, wer nun die "Geliebte Bestie" ist, Beatrix oder Ruda.


Film Revue, 06. Januar, 1959, Jahrgang 13, Nr.1, S. 6, Geliebte Bestie, quer
Gerhard
Feature mit Arthur Maria Rabenalt: Tigerbändiger liebt Mädchen im Tigerfell
"Geliebte Bestie" ist die vorerst letzte Regiearbeit des erfahrenen Regisseurs Arthur Maria Rabenalt. Es ist ein Stoff, den dieser schon...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de