FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Kokowääh

Originaltitel
Kokowääh
Genre
Komödie
 
Deutschland 2010
 
126 min, ab 6 Jahren (fsk)
Kinostart
03.02.2011 (D) bei
Warner Bros. Pictures
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
3,5 (2 User)
Kokowääh""
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienDVDsbewerten

Ist Til Schweigers Tochter ein Kuckuckskind?

In geregelten Bahnen verläuft Henrys (Til Schweiger) Leben derzeit wirklich nicht. Weder in der Liebe noch im Beruf kommt er auf einen grünen Zweig. Eines Tages bekommt der Drehbuchautor von seiner Ex-Freundin Katharina (Jasmin Gerat) einen vielversprechenden Auftrag. Henry soll ihr bei der Verfilmung ihres Bestsellers helfen. Blöd nur, dass ausgerechnet jetzt ein achtjähriges Mädchen vor seiner Tür steht, das erst mal bei ihm wohnen soll.

Magdalena (Emma Tiger Schweiger) soll das Ergebnis eines One-Night-Stands mit Charlotte (Meret Becker) sein. Diese musste kurzfristig nach New York und hat ihre gemeinsame Tochter kurzerhand bei Henry abgegeben. Eigentlich will dieser das Drehbuch seines Lebens schreiben und gleichzeitig seine Ex-Freundin zurückgewinnen, doch wegen dem unerwarteten Besuch muss er sein Leben erst mal mächtig umkrempeln...


Til Schweiger ("Barfuss") besetzte erneut seine Tochter Emma Tiger für eine Rolle in einem seiner Filme. Sie spielte bereits in "Keinohrhasen" sowie der Fortsetzung "Zweiohrküken" und mimt auch im dritten Teil "Keinohrhasen 3" abermals seine Filmtochter. Die Dreharbeiten zur Komödie wurden extra auf den Sommer gelegt, damit Tils Tochter keine Schulstunden verpasst. Ursprünglich war "Kokowääh" als Drama geplant. Regisseur und Hauptdarsteller Schweiger überzeugte jedoch seinen ehemaligen Agenten, den Drehbuchautor der Geschichte Béla Jarzyk ("Reine Formsache"), dass der Inhalt für eine Komödie besser geeignet sei.
Kokowääh
Warner Bros.
Trailer:
Kokowääh
Henry (Til Schweiger) versagt im Beruf und in der Liebe. Eines Tages bietet ihm seine Ex-Freundin Katharina (Jasmin Gerat) die Chance seines Lebens. Er soll...  Clip starten

Auf der Berlin-Premiere von "Kokowääh" am 26. Januar 2011 erschienen neben Hauptdarsteller Til Schweiger und dessen Freundin Svenja Holtmann weitere prominente Gäste. Unter... mehr
Galerien: Kokowääh
Til Schweiger dreht erneut eine Komödie mit seiner Tochter Emma Tiger. Die steht im Film als achtjähriges Mädchen plötzlich vor seiner Tür und muss versorgt werden. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de