Warner Bros.
Batman

Batman

Originaltitel
Batman
Regie
Tim Burton
Darsteller
Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger, Robert Wuhl, Pat Hingle, Billy Dee Williams
Medium
Film
Filmstart
19.08.1993 bei Warner Home Video
Kinostart Deutschland
Batman
Genre
Fantasy
Land
USA, Großbritannien
Jahr
1988
FSK
ab 12 Jahren
Länge
126 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
7,0 (2 User)
Nach langen Spekulationen ist es nun offiziell: Joaquin Phoenix hat die Hauptrolle in Warner Bros.' Joker-Film übernommen. Die Dreharbeiten sollen bereits im September beginnen.
Warner Bros. und DC Entertainment Film bereiten einen Film über den Batman-Rivalen Joker vor. Martin Scorsese produziert das Projekt, Todd Phillips führt Regie.
Michael Keaton würd für die Rolle eines Bösewichts in Tim Burtons "Dumbo" gehandelt. Er soll in dem Zeichentrick-Reboot einen profitgierigen Zirkusbesitzer spielen.
Michael Keaton greift nach den Sternen. Der US-Schauspieler erhält auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame einen Stern. Die Enthüllung findet am 28. Juli statt.
Alejandro González Inárritus "Birdman" ist gestern mit vier Oscars ausgezeichnet worden, unter anderem als bester Film. Verlierer des Abends ist "Boyhood" mit nur einem Preis.
Michael Keaton wird für eine Rolle in "The Founder" gehandelt. Er soll den Unternehmer Ray Kroc spielen, der mit den Brüdern McDonald deren Restaurant zu einem Franchise ausbaut
Alejandro González Iñárritus Trgikomödie "Birdman" läutet heute die Internationalen Filmfestspiele von Venedig ein. Am Lido werden unter anderem Michael Keaton erwartet.
Edward Norton ist in Alejandro González Iñárritu 'Birdman' mit von der Partie. Er wird in der Komödie einen selbstgefälligen Schauspieler verkörpern.
Lady Gaga soll sich am Soundtrack von "Der große Gatsby" beteiligen. Sie und Prince sind im Gespräch, einige Songs zu Baz Luhrmann Roman-Adaption zu komponieren.
Seite: [1] 2 3
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsFeaturesbewerten
2021