Filmreporter-RSS

The Tree

Originaltitel
The Tree
Genre
Drama
 
Frankreich/Australien 2010
 
100 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.03.2011 ( D | CH | A ) bei Filmcoopi
 
 
Regie
Julie Bertuccelli
Darsteller
Margaret Foote, Benita Collings, Jackie Kelleher, Wendy Playfair, Arthur Dignam, Patrick Boe
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
6,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
The Tree (Kino) 2010Pandora Filmverleih
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Familiendrama um einen mysteriösen Feigenbaum

Dawn (Charlotte Gainsbourg) lebt mit ihren vier Kindern in einer abgelegen Region Australiens. Ehemann Peter (Aden Young) ist vor kurzem verstorben und die junge Frau muss nun alleine ihre Familie versorgen. Keine leichte Aufgabe für Dawn. Sie fühlt sich mit dieser Aufgabe total überfordert. Der jüngste Sohn weigert sich zu sprechen, die beiden ältesten Kinder (Christian Byers und Tom Russell) kümmern sich widerwillig um den Haushalt und die achtjährige Simone (Morgana Davies) verbringt die meiste Zeit auf dem riesigen Feigenbaum vor dem Haus.

Das Mädchen ist überzeugt, dass ihr toter Vater durch den Baum mit ihr spricht und über seine Liebsten wacht. Dieses Geheimnis teilt das Simone nur mit ihrer Mutter. Als Dawn mit ihrem neuen Chef George (Marton Csokas) anbändelt, wird die Tochter eifersüchtig. Der Baum scheint sich an den Besuchen von George ebenfalls zu stören. Nach und nach werden nicht nur die Ausflüge Simones in die höheren Regionen der Äste zum Problem, sondern auch die Auswüchse des monströsen Feigenbaums.


Julie Bertucelli ("Seit Otar fort ist...") musste während der Planung des Familiendramas mit einem ähnlichen Schicksalsschlag fertig werden, wie Hauptfigur Dawn in "The Tree". Während die französische Regisseurin mir der australischen Produzentin Sue Taylor das Projekt vorbereitet, erkrankt ihr Ehemann schwer und verstirbt im Jahr 2006. Er lässt Bertucelli mit ihren zwei Kindern zurück. Die Handlung weist daher Parallelen zum Leben der Regisseurin auf. Die Geschichte basiert aber auf der Romanvorlage "Our Father Who Art in The Tree" von Judy Pascoe.

Charlotte Gainsbourg ("La Nuit") mimt die verzweifelte Mutter im Drama, doch der eigentliche Star des Films ist Nachwuchsschauspielerin Morgana Davies, die als Achtjährige die Familie in Schach hält. Die kleine blonde Nachwuchsdarstellerin spielt selbst die ebenfalls überzeugende Gainsbourg in den Hintergrund. Über kleinere Logikfehler kann man hinwegsehen, über den riesigen Feigenbaum jedoch nicht. Bertucelli suchte lange nach einem passenden Baum. Das zwanzig Meter hohe Exemplar im Film steht im australischen Queensland und ist rund 130 Jahre alt.
The Tree
The Tree (Kino) 2010
Videoclip: The Tree
Nach dem Tod ihres Mannes muss Dawn (Charlotte Gainsbourg) die vier Kinder alleine versorgen. Zunächst ist sie mit der Situation überfordert. Doch ihr neuer Arbeitgeber macht...  Clip starten
Galerie: The Tree
Julie Bertucelli ("Seit Otar fort ist...") musste während der Planung des Dramas mit einem ähnlichen Schicksalsschlag fertig werden, wie ihre Hauptfigur Dawn in "The Tree"....
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de