Filmreporter-RSS

Von der Liebe besiegt

Originaltitel
Von der Liebe besiegt
Alternativ
Schicksal am Matterhorn
Genre
Drama
 
Deutschland 1956
Medium
Kinofilm
Regie
Luis Trenker
Darsteller
Josef Fux, Robert Freitag, Hermann Geiger, Karl-Heinz Graumann, Eveline Grüneisen, Viktor Hospach
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Film Revue, 30. Oktober 1956, Jahrgang 10,  Nr.23, S. 6, Schicksal am Matterhorn (Retro)Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten

Liebesdrama vor beeindruckender Naturkulisse

Bauingenieur Mario Clar (Wolfgang Preiss) wird von einem harten Schicksalsschlag getroffen. Eine von ihm konstruierte Brücke stürzt ein, so dass er unter Verdacht gerät, durch eine Fehlkonstruktion den Tod von 43 Menschen verursacht zu haben. Mario beschließt, sich in den Bergen das Leben zu nehmen. Sein Vorhaben wird verhindert und er erwacht in einer Berghütte, wo er von der Tochter (Marianne Hold) des Hausbesitzers umsichtig gepflegt wird. Langsam erholt er sich, doch sein Entschluss zu sterben steht noch immer fest.


Luis Trenkers Drama besteht zur fünfzig Prozent aus Außenaufnahmen, wobei die beeindruckende Szenerie zwischen dem herbstlichem Tal und den Regionen des ewigen Eises der Berge wechselt. Die Geschichte basiert auf einem Tatsachenbericht.
"Schicksal am Matterhorn"
Robert
Feature mit Luis Trenker: Liebe besiegt Todessehnsucht
Wer nach Schluss der Sommersaison Zermatt in der Schweiz besucht, tut es vor allem aus Liebe zur herrlichen Berglandschaft und aus...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de