Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Originaltitel
Solutions locales pour un désordre global
Alternativ
La Terre vue de la Terre France
Genre
Dokumentarfilm
 
Frankreich
 
113 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
20.01.2011 ( D ) bei Alamode Filmdistribution
Regie
Coline Serreau
Darsteller
Claude Bourguignon, Antoniets Semen Swiridonowitsch, Joao Pedro Stedile, Vandana Shiva, Devinder Sharma, Pierre Rabhi
Homepage
http://www.solutionslocales-lefilm.com
Links
IMDB
Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere LandwirtschafAlamode Film
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Biobauern versus profitorientierte Großkonzerne
Brasilianische Biobauern, französische Mikrobiologen, indische Kleinbauern und die Betreiber der größten Bioplantange in der Ukraine arbeiten an einem Ziel: Sie wollen die Bodenqualität dauerhaft erhalten und deshalb ohne die chemischen Dünger und Pflanzenschutzmittel der Großkonzerne arbeiten. Sie suchen nach neuen ökologischen Anbaumethoden, die dem Boden weniger schaden. Die Lebensmittelqualität soll darunter jedoch nicht leiden, ganz im Gegenteil. In dem Dokumentarfilm kommen verschiedene Fachleute zu Wort, die eines gemeinsam haben: Sie setzen auf ökologische Methoden in der Landwirtschaft. Schließlich profitieren alle von gesunden Nahrungsmitteln, die nicht mit Chemikalien kontaminiert sind.
 
Regisseurin Coline Serreau ("St. Jacques ... Pilgern auf französisch") will mit ihrer Dokumentation auf eines aufmerksam machen: Die industrielle Landwirtschaft vernichten fruchtbare Böden innerhalb weniger Jahre, um eine kurze Zeit möglichst profitabel zu wirtschaften. Biobauern aus aller Welt prangern dieses Vorgehen an. Die Kluft zwischen ihnen und den rein profitorientiert arbeitende Landwirten wird immer größer. Serreau zeigt Bauern, die glauben, eine Lösung für das Problem zu haben. Sie sind der Meinung, dass für die Umsetzung aber die bestehende Sozial- und Wirtschaftordung neu durchdacht werden müsse.
Good Food Bad Food - Anleitung für eine bessere LandwirtschaftAlamode Film
Galerie: Good Food Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft
Regisseurin Coline Serreau trifft für ihre Dokumentation Bio-Bauern aus Brasilien, Frankreich, Ukraine und Indien, die biologisch anbauen. Ihr größter Feind sind die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021