Moviemento
Pornografie & Holocaust

Pornografie & Holocaust

Originaltitel
Stalags - Holocaust and Pornography
Alternativ
Pornografie und Holocaust; Stalags - Holocaust und Pornografie
Genre
Dokumentarfilm
Land /Jahr
Israel 2008
 
63 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
30.12.2010 ( Kino Deutschland ) bei Moviemento
Regie
Ari Libsker
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
Holocaust als Vorlage israelischer Groschenromane
Anfang der 1960er Jahre wurden in Israel kleine illustrierte Groschenromane populär, in denen sadomasochistische Fantasien mit dem Nationalsozialismus kombiniert wurden. Weibliche deutsche SS-Offizierinnen foltern darin amerikanische und britische Gefangene und leben ihre sexuellen Neigungen an ihnen aus. Die israelischen Autoren richten sich an die jüdische Leserschaft. Bis dato waren sowohl Holocaust, als auch Pornografie in Israel ein Tabuthema. Daher sorgten die Hefte für reichlich Aufsehen. In der Dokumentation sprechen Verleger, Zeitgenossen, Autoren und Journalisten über das Aufkommen der Trivialliteratur und deren Auswirkungen auf die israelische Post-Holocaust-Gesellschaft.
Ari Libsker kombiniert in seiner Dokumentation Interviews mit Bildern aus den Groschenromanen. Die grausamen Taten der SS und die Zustände in den Konzentrationslagern in Deutschland wurden 1961 in Israel ausgerechnet in diesen Druckwerken thematisiert. Zu dieser Zeit fand in Jerusalem der Prozess gegen SS-Führer Adolf Eichmann statt, der wegen millionenfachen Mordes zum Tode verurteilt wurde. Während der Verhandlungen sagten mehrere Zeitzeugen über die Geschehnisse während des Zweiten Weltkrieges aus. Der Holocaust wurde zum ersten Mal öffentlich diskutiert und weckte das Interesse der Bevölkerung. Auf dieser Grundlage entstanden die Hefte. Der Roman 'Ich war Oberst Schultzes Hündin' ging jedoch offensichtlich zu weit. Nach dessen Veröffentlichung wurde die Holocaust-Pornografie verboten.
Moviemento
Videoclip:
Romane mit pornografischen Themen sorgen Anfang der 1960er Jahre in Israel für großes Aufsehen.... 
Galerie:
Regisseur Ari Libsker drehte eine Dokumentation über die Entstehung der Holocaust-Pornografie in den 1960er Jahren, die in Israel große Popularität erlangen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
2021