Kool Filmdistribution
Fish Tank

Fish Tank

Originaltitel
Fish Tank
Genre
Drama
Land /Jahr
Großbritannien, Niederlande 2009
 
122 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
25.02.2011 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Polyfilm
Regie
Andrea Arnold
Darsteller
Harry Treadaway, Jason Maza, Kierston Wareing, Jack Gordon, Katie Jarvis, Brooke Hobby
Homepage
http://www.fishtankmovie.com
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
Drama über die Probleme einer Heranwachsenden
Seit die 15-jährige Mia (Katie Jarvis) die Schule abgebrochen hat, ist sie ständig auf der Suche nach Ärger. Ihre kleine Schwester nervt ununterbrochen und die Mutter gibt sich dem Alkohol hin. Aber auch mit den Mädels vom Block verwirft sich Mia. Einzig in stillen, einsamen Momenten findet Mia kurzzeitig zu sich. Beim Tanzen kann sie ihre Probleme ausdrücken. Als ihre Mutter den attraktiven Connor (Michael Fassbender) mit nach Hause bringt, ändert sich Mias Einstellung offenbar. Er scheint sich als einziger um ihre Belange zu kümmern und sich für sie zu interessieren. Zwischen den beiden entsteht eine tiefe Freundschaft, die zunehmend durch erotisches Knistern angereichert wird. Connor verrät nicht viel über sich selbst. Immer wieder verschwindet er spurlos, ohne mitzuteilen, wohin er geht. Mia will seinem Geheimnis auf die Schliche kommen.
Irgendwie scheint es, dass alles bei "Fish Tank" irgendwie außergewöhnlich ist. Hauptdarstellerin Katie Jarvis wurde etwa direkt auf der Straße angesprochen. Regisseurin Andrea Arnold traf den Teenager zufällig am Bahnsteig. Auch Rebecca Griffith, die Mias kleine Schwester mimt, gibt im Drama ihr Spielfilmdebüt. Die für Ihren Kurzfilm "Wasp" mit einem Oscar-ausgezeichnete Regisseurin vermied es, ihren Darstellern das Skript im Voraus zu geben. Sie erhielten die Szenen erst einige Tage vor den Dreharbeiten. Das war selbst für einen erfahrenen Darsteller wie Michael Fassbender eine Herausforderung. "Kein Script zu haben ist irgendwie beunruhigend, und meistens würde man sich unter solchen Umständen nicht für eine Sache entscheiden. […] Ich finde ihren Erzählstil sehr interessant, weil er in der Grauzone angesiedelt ist. Sie beschäftigt sich mit Menschen, die Fehler haben und gute und schlechte Eigenschaften und im Grunde einfach versuchen, mit ihrem Leben zurecht zu kommen", so der Darsteller. "Fish Tank" wurde unter anderem bei den Festivals in Cannes und Edinburgh gezeigt. In Cannes erhielt das Drama zudem den Preis der Jury 2009.
Kool Filmdistribution
Videoclip:
Mia (Katie Jarvis) ist erst 15, hat die Schule dennoch abgebrochen und ist auf... 
Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Aktionen. Das dachte sich wohl auch... 
Galerie:
Mia (Katie Jarvis) ist erst 15, hat die Schule dennoch abgebrochen und ist auf Konfrontationskurs gegangen. Erst der sympathische der neue Freund ihrer Mutter scheint den...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
2021