Der rasende Gockel

Originaltitel
Stroker Ace
Alternativ
Stand on It
Genre
Action, Komödie
 
USA
 
96 min
Medium
Kinofilm
Regie
Hal Needham
Darsteller
Bill Brodrick, Burt Reynolds, Jonathan Williams, Donna Fowler, Hunter Bruce, Cary Guffey
Links
IMDB
Der rasende GockelKoch Media
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Burt Reynolds rast erneut auf heißen Reifen
Stroker Ace (Burt Reynolds) gehört zu den besten Rennfahrern der Welt. Auf der Rennstrecke kann es niemand mit ihm aufnehmen. Trotzdem ist er zu einer Lachnummer im Rennzirkus mutiert. Der Grund: Als Sponsor hat der draufgängerische Fahrer Hühnerkönig Clyde Torkle (Ned Beatty) an Land gezogen. Dieser lässt den Champ in peinlichen Kostümen als das 'schnellste Hühnchen des Südens' auftreten. Das ist nicht nur Gift für den Ruf des erfolgsverwöhnten Fahrers, sondern gefährdet auch die Siegeschancen des Teams. Um wieder auf die Erfolgsspur zu kommen, muss sich Stroker Ace etwas einfallen lassen.
 
Mit "Der rasende Gockel" wollten Hauptdarsteller Burt Reynolds und Regisseur Hal Needham an den Erfolg von "Ein ausgekochtes Schlitzohr" (1977) und "Auf dem Highway ist die Hölle los" (1981) knüpfen. Als Drehbuchautor wurde Hugh Wilson engagiert, der ein Jahr später das Drehbuch zu "Police Academy - Dümmer als die Polizei erlaubt" verfasste. Die Kritiker zeigten sich wenig begeistert taten das Werk einhellig als billiges Machwerk ab. Es wurde als uninspiriert verrissen, das zudem inkonsequent inszeniert sei, da er einerseits schreckliche Rennunfälle zeige, andererseits impliziere, dass niemand dabei verletzt werde.

Dass in der Komödie die Rennszenen dominieren, liegt auch daran, dass Needham vor seiner Regie-Karriere ein gefragter Stuntkoordinator gewesen ist. Unter anderem war er in dieser Funktion für John Hustons Western "Das war Roy Bean" (1972), Roman Polanskis "Chinatown" (1974) tätig. Als Stuntman hat er Burt Reynolds in "Der Tiger hetzt die Meute" gedoubelt.
Der rasende GockelKoch Media
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021