FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Eddie the Eagle - Alles ist möglich

Originaltitel
Eddie the Eagle
Genre
Komödie, Biographie
 
Großbritannien/USA/Deutschland 2016
 
110 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
31.03.2016 ( D | CH | A ) bei 20th Century
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
Eddie the Eagle - Alles ist möglich (Kino) 201620th Century Fox
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewFeatureDVDsbewerten

Meinungen

.. macht gute Laune

Es ist so simpel: ein Junge aus einfachem Hause und ohne besondere Begabung steckt sich hohe Ziele (Olympiamedaille) und - gewinnt sie. Man kann vielleicht sagen, der Film läßt einen an der Realität des "amerikanischen Traums" in seiner Ursprünglichkeit teilhaben. Angereichert wird die self made Geschichtedurch den unserstütztenden Trainer, der durch seinen willensstarken Schüler in spe aus seiner eigenen Schwäche und Resignation geholt wird und die früher als der Vater mitgehende Mutter (was mir angesichts der Lebensgefährlichkeit des Schispringens wiederum etwas zweifelhaft wirkt)und schließlich durch die sich ändernden Haltungen von Funktionären und Zuschauern hinsichtlich des so spät eingestiegenen Aspiranten
geschrieben am 11.04.2016 um 16:07 Uhr

Seite: [1] »
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de