Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
The Dark Knight Rises

The Dark Knight Rises

Originaltitel
The Dark Knight Rises
Alternativ
Batman 3; Arkham; Gotham; Untitled Batman Project
Genre
Action, Science Fiction
Land /Jahr
USA, Großbritannien 2012
Kinostart
26.07.2012
Medium
Kinofilm
Regie
Christopher Nolan
Darsteller
Gary Oldman, Tom Hardy, Joseph Gordon-Levitt, Marion Cotillard, Morgan Freeman, Michael Caine
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
7,0 (4 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsTrailerGalerienInterviewFeaturesMeinungenbewerten
Killende Komiker, fanatische Fixer
Wenn Superhelden fallen...
'Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.' Diese wichtige Lektion muss Peter Parker in den Spider-Man-Comics auf schmerzvolle Weise am eigenen Leib erfahren, bevor der jugendliche Außenseiter zum schuldbeladenen Superhelden wird. Das Verhältnis zwischen Macht und Verantwortung ist in Superhelden-Stoffen immer wieder ein bestimmendes Thema. Der phantastische Kontext bietet Zeichnern, Autoren und Regisseuren die ideale Projektionsfläche, um die Grenzen der Moral auszuloten. Wer die Werke bloß auf das eskapistische Moment reduziert, verkennt die ethische und politische Dimension vieler Superhelden-Geschichten.
Prüde Sixpacks und Riesenbrüste
Sexy Superhelden Körperkult?
Definierte Muskeln und pralle Dekolletés verkaufen sich gut. Diese Regel gilt auch im Superhelden-Genre. Doch ist der Körperkult auch sexy? George Clooney distanziert sich heute von seiner Rolle in "Batman & Robin". Die geschieht meist grinsend und mit Verweis auf die aufgeklebten Nippel seines Batman-Kostüms. Clooney hätte mehr Zeit mit dem Studium von Comicheften verbringen sollten. Zumindest hätte ihn der lächerliche Plastikanzug mit eingenähten Muskeln am Set dann nicht so überrascht.
2023