FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Life Without Dick - Verliebt in einen Killer

Originaltitel
Life Without Dick
Genre
Komödie, Romanze
 
USA 2002
 
97 min
Medium
Kinofilm
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Life
Sony Pictures Television Inc.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Sarah Jessica Parker in Gangster-Komödie

Colleen Gibson (Sarah Jessica Parker) ist eine ängstliche Person. Deshalb hat sie seit einiger Zeit eine Pistole, um sich ein höheres Gefühl der Sicherheit zu ermöglichen. Ihr Freund Dick (Johnny Knoxville) amüsiert sich darüber. Als Colleen herausfindet, dass dieser sie für eine andere verlassen will, ist sie gar nicht froh. Wie es das Schicksal will, rächt eine zufällig ausgelöste Kugel aus Colleens Pistole den Seitensprung. Doch so recht ist der jungen Frau nicht, was da passiert ist. Was was sie nur mit Dicks Leiche anstellen?


"Life Without Dick - Verliebt in einen Killer" ist die bislang einzige Regiearbeit von Bix Skahill. Für sein Regiedebüt konnte er einige namhafte Schauspieler gewinnen. Vor allem Sarah Jessica Parker erlebte Jahre vor dem Entstehungsjahr der schwarzen Komödie durch die international erfolgreiche Fernsehserie "Sex and the City" einen hohen Popularitätsschub.

Diese wurde zwischen 1998 und 2004 produziert. Auch Kodarsteller Johnny Knoxville ist durch eine Fernsehserie bekannt geworden. Durch die halsbrecherische Reality-Sendung "Jackass" gelang ihm der Sprung auf die Kinoleinwand, obwohl seine schauspielerischen Qualitäten eher begrenzt sind.
Life Without Dick - Verliebt in einen Killer
Sony Pictures Television Inc.
"Life Without Dick - Verliebt in einen Killer" ist Bix Skahills erste und bislang einzige Regie-Arbeit. Für seine Komödie aus dem Jahr 2002 konnte er Johnny Knoxville und...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de