Replicant
Paramount Home Entertainment
Replicant

Replicant

Originaltitel
Replicant
Genre
Thriller, Action
Land /Jahr
USA 2001
 
96 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
Film
Filmstart
27.12.2001 ( Kino Deutschland ) bei Highlight Film und Home Entertainment
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
Spektakel mit emotionalem Jean-Claude Van Damme
Der Serienmörder mit dem Spitznamen "Die Fackel" kümmert ist in New Orleans auf der Suche nach jungen Müttern. Dabei konzentriert er sich auf Rabenmütter. Detective Jake ist seit langem auf der Suche nach dem brutalen Mörder, aber erst die Hilfe des Geheimdienstes soll der Jagd das Ende bereiten. Die Wissenschaftler haben mit Hilfe eines Haares ein Klon erstellt, und tatsächlich ist "Nummer 1" schnell erfolgreich.
Die Taten des psychopathischen Serienkillers lassen blutige Szenen mit Kindern und Frauen erwarten. Trotzdem spielt Jean-Claude Van Damme hier nicht nur den knallharten Action-Star, sondern zeigt sich auch von seiner emotionalen Seite. Sein Ziel war es, mit diesem Streifen seine Karriere aufzubessern und seinen Fans zu zeigen, dass er nicht nur in der Rolle des harten Schlägertyps sein schauspielerisches Talent ausleben kann. Um dem Ganzen mehr Tiefe zu verleihen, führt Regisseur Ringo Lam die Diskussion um die Erzeugung künstlichen Lebens ein. Und so ganz nebenbei entdeckt man noch einen moralisch-philosophischen Gedanken: Kein Mensch kommt als Killer auf die Welt.
Richard Rendler, Filmreporter.de
Jean-Claude van Damme zeigt ungewohnte Tiefe und Verletzlichkeit.
Jean-Claude Van Damme ist der "Replicant" (2001)
Koch Films
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungGalerieDVDs
2021