LEGO Star Wars: Die Padawan-Bedrohung - 2011 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©TM & ©2011 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved. Used Under Authorization

LEGO Star Wars: Die Padawan-Bedrohung

OriginaltitelLego Star Wars: The Padawan Menace
GenreKurzfilm, Animation/Trickfilm, Science Fiction
Land & Jahr USA/Australien 2011
FSK & Länge 22 min.
KinoDeutschland
RegieDavid Scott
DarstellerAnthony Daniels, Tim Gaul, Tom Kane, R. Martin Klein, Phil LaMarr, Katie Leigh
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

George Lucas' Science-Fiction-Saga mal anders

Meister Yoda weiht den Nachwuchs in die geheimnisvollen Künste der Jedi ein. Als der weise Lehrmeister eine Erschütterung der Macht wahrnimmt, muss er auf der Stelle die Akademie verlassen, um das Schlimmste zu verhindern. In der Zwischenzeit liegt es an den beiden Droiden R2-D2 und C-3PO, den Jedi-Nachwuchs im Auge zu behalten. Keine einfache Aufgabe für die beiden Roboter...
Für "LEGO Star Wars: Die Padawan-Bedrohung" konnten die Macher unter anderem Anthony Daniels als Synchronsprecher gewinnen. Der Schauspieler hat bereits in George Lucas' "Star Wars"-Reihe den Droiden C-3PO gesprochen und er leiht auch in dieser Variante der Science-Fiction-Saga dem Roboter seine Stimme. In dem mit LEGO-Figuren animierten Kurzfilm sind diverse, bereits bekannte Charaktere aus dem "Star Wars"-Universum vertreten. Mit von der Partie sind sowohl Helden aus der ursprünglichen Trilogie wie Han Solo, als auch Figuren wie Jar Jar Binks, die erst in den später entstandenen Prequels zum ersten Mal auftauchten. Sogar "Star Wars"-Schöpfer George Lucas ist Teil der Handlung, wobei dessen Stimme allerdings von Rob Paulsen synchronisiert wurde.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
In "LEGO Star Wars: Die Padawan-Bedrohung" erwachen die Helden aus George Lucas' Science-Fiction-Saga als LEGO-Figuren zu neuem Leben. Für den Kurzfilm wurde unter anderem... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de