FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Garfield - Tierische Helden

Originaltitel
Garfield's Pet Force
Alternativ
Garfield 5; Garfield 5: Garfield's Pet Force
Genre
Animation/Trickfilm, Komödie
 
D 2009
Medium
Kinofilm
Regie
Darsteller
Links
Garfield
20th Century Fox Home Entertainment
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Garfields Grillfest wird von Zombies heimgesucht

Garfield feiert mit seinen Freunden ein Grillfest, als plötzlich eine außerirdische Dämonin auf der Party erscheint. Mit Hilfe von Zombies will sie die Bewohner der Comic-Welt versklaven. Darauf haben Garfields Freunde natürlich keine Lust. Deshalb setzen sie sich als Superhelden verkleidet gegen die Außerirdischen zur Wehr. Doch schnell sind ihre Kräfte dahin und die Niederlage ist nah. Erst als Garfield sich dazu aufrafft, ins Geschehen einzugreifen, scheint sich das Blatt zu wenden.


Neben "Garfield - Tierische Helden" zeichnet Mark A.Z. Dippé ("Frankenfish") auch als Regisseur von "Garfield - Fett im Leben" und "Garfield - Fun Fest" verantwortlich. Die Animations-Komödien basieren auf den Comics von Jim Davis, die 1976 erstmals veröffentlicht wurden. In Dippés Filmen sind bekannte Charaktere aus der Vorlage zu sehen, darunter Garfields treuester Freund Odie. Daneben werden auch neue Figuren eingeführt. Die Ästhetik des Films erinnert an den Look einiger Videospiele. Zudem gibt es Verweise auf Comic-Helden wie Superman.
Garfield - Tierische Helden (Quer) 2009
20th Century Fox Home Entertainment
Mark A.Z. Dippés Animationsfilm ist der Nachfolger von "Garfield - Fun Fest". Die Komödie parodiert Superhelden wie Superman. Neben bekannten Figuren wie Hund Odie treten in...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de