Exit - A Night From Hell
Senator Home Entertainment
Exit - A Night From Hell

Exit - A Night From Hell

Originaltitel
X
Genre
Krimi, Thriller
Land /Jahr
Australien 2011
 
90 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
- ( Kino Deutschland )
Regie
Darsteller
Links
IMDB
Homepage
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Mittelmäßiger Thriller ohne Überraschungen
Edel-Callgirl Holly (Viva Bianca) hat genug davon, sich fremden Männern für Geld hinzugeben. Sie plant in Kürze aus dem Milieu auszusteigen. Ihr letzter Kunde wünscht sich einen Dreier mit einer andern Prostituierten. Daher spricht Holly auf der Straße die jugendliche Ausreißerin Shay (Hanna Mangan Lawrence) an, die neu im Geschäft ist.

Der Freier erweist sich als Drogendealer und wird von einem Kunden im Beisein der beiden Frauen erschossen. Von nun an sind die beiden auf der Flucht vor dem Mörder, der sich der lästigen Zeugen entledigen will. Die Lage verschlimmert sich, als herauskommt, dass der Täter ein Polizist ist. So entwickelt sich eine wilde Hetzjagd, bei der Holly und Shay zusammenhalten müssen, um die Nacht zu überleben.
Der australische Erotik-Thriller ist weder sonderlich sexy, noch besonders spannend. Zu Beginn soll der harte Alltag einer Prostituierten gezeigt werden. Warum der Zuschauer dabei so viel nackte Haut zu sehen bekommt, wird nicht klar. Spätestens wenn dann die beiden Hauptdarstellerinnen zusammenkommen und den Mord beobachten, wird klar, dass wir es mit einen Thriller zu tun haben. So richtig fesselnd ist die Story allerdings nicht. Zudem wimmelt es von Klischees. Ein Freier ist Drogendealer und der Mörder hat eine Polizeimarke und will die Zeugen seiner Tat beseitigen - all das ist nichts Neues. Auch die kleinen Actioneinlagen, die sich auf wenige Schießereien beschränken, reichen nicht aus, um den Zuschauer zu fesseln.

Regisseur Jon Hewitt ist nur ein mäßige B-Thriller gelungen, bei dem sich auch aus der Darstellerriege niemand hervorheben kann. Auch nicht Viva Bianca, die in der erfolgreichen US-Fernsehserie "Spartacus: Blood and Sand" (2010) gezeigt hat, dass sie schauspielerisch über das Handwerkszeug verfügt.
Stefan Huhn, Filmreporter.de
Exit - A Night From Hell
Senator Home Entertainment
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021