FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Jagdfieber 2

Originaltitel
Open Season 2
Genre
Animation/Trickfilm
 
USA 2008
 
76 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Jagdfieber 2 (Plakat) 2008Sony Pictures Animation
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Die Waldbewohner sind erneut außer Rand und Band

Hirsch Elliot steht die Hochzeit mit seiner schönen Giselle bevor. Vor dem Traualtar kommen ihm jedoch Zweifel, ob er sich der Verantwortung stellen oder lieber weitere Abenteuer mit seinem Freund, dem Bären Boog, erleben möchte. Doch dann wird Hündchen Mr. Weenie im Auftrag seines ehemaligen Besitzers entführt. So machen sich Elliot, Boog und ihre Freunde daran, ihren Kumpel zu befreien. Das wird nicht ganz einfach, denn dieses Mal haben sie es mit einer gewieften Bande von Haustieren zu tun.


Nach dem erfolgreichen "Jagdfieber" aus dem Jahr 2006 dürfen sich die liebenswürdigen Tiere erneut in Abenteuer stürzen. Unter den deutschen Synchronsprecher sind unter anderem Bastian Pastewka und Thomas Heinze. Durchaus kritisch setzt sich der Trickfilm mit der Vermenschlichung von Haustieren auseinander. Auch über Auszeichnungen durften sich die Macher von "Jagdfieber 2" freuen. Bei den Annie Awards 2010 erhielt der Film eine Nominierung in der Kategorie bester Unterhaltungsfilm. Im gleichen Jahr erschien mit "Jagdfieber 3" eine weitere Fortsetzung mit den lustigen Waldtieren.
Jagdfieber 2 (quer) 2008Sony Pictures Animation
Galerie: Jagdfieber 2
Unterhaltend aber auch kritisch setzt sich der Animationsfilm mit der Vermenschlichung von Haustieren auseinander.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de