FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Das ist das Ende

Originaltitel
This is the End
Alternativ
The End of the World
Genre
Action, Komödie
 
USA 2013
 
107 min, ab 16 Jahren (fsk)
Kinostart
08.08.2013 (D) bei
Sony Pictures
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (1 User)
Das
Sony Pictures
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

James Franco feiert die Party des Sommers

Die Handlung von "Das ist das Ende" ist nicht weiter komplex. Während einige berühmte Hollywoodstars im Haus von James Franco eine Superparty feiern, geht die Welt unter. Zunächst bemerkt das Partyvolk davon nichts, doch dann bricht das Chaos auch über sie herein. Am nächsten Morgen gibt es einige Tote zu beklagen, unter anderem hat es Michael Cera und Rihanna dahingerafft. Doch es gibt auch eine gute Nachricht, Danny R. McBride ist noch am Leben. Dummerweise scheint er sich an die Katastrophe nicht zu erinnern und hat die verbliebenen Nahrungsmittel - die bis zur Rettung hätten reichen sollen - zu einem schmackhaften Frühstück bereitet.

Es dauert nicht lange, bis der Lagerkoller von den Stars, die mehr oder weniger tapfer auf ihre Rettung warten, Besitz ergreift. Werden Hollywoodstars und Kinder nicht zuerst gerettet? Während sie auf Hilfe warten, vertreiben sich James Franco, Seth Rogen, Jonah Hill, Danny McBride, Craig Robinson und Jay Baruchel die Zeit damit, sich mögliche Sequels für ihre Filme auszudenken. Und dann verschafft sich auch noch Emma Watson mit der Axt Zutritt zu Francos Haus.


"Das ist das Ende" ist ein Film, der praktisch nur aus den Cameo-Auftritten von James Franco, Seth Rogen, Jonah Hill, Danny R. McBride, Craig Robinson und Jay Baruchel und einigen mehr besteht, denn alle Darsteller spielen sich selbst.

Seth Rogen, der zusammen mit Produzent Evan Goldberg das Drehbuch schrieb und gemeinsam mit diesem Regie führte, hat für diese Chaos-Party seine besten Freunde vor der Kamera versammelt und sie kamen in Scharen. Rogen und James Franco kennen sich seit der gemeinsamen Fernsehserie "Voll daneben voll im Leben", Goldberg kennt er bereits seit Kindertagen. Die Idee zu der riesigen Party, die in einer Katastrophe endet, hatte Rogen bereits vor einigen Jahren und realisierte sie bereits zusammen mit Jay Baruchel für den Kurzfilm "Jay and Seth Versus the Apocalypse".

Was kann der Zuschauer von der Komödie erwarten? Der Trailer verspricht jede Menge Spaß und die Darsteller scheinen allesamt glänzend aufgelegt zu sein. Natürlich muss man Rogens Humor mögen um bei "Das ist das Ende" auf seine Kosten zu kommen.
Das ist das Ende
Sony Pictures
Trailer:
Das ist das Ende
Bei einem angekündigten Weltuntergang müssen zunächst die Vorräte gesichtet werden. James Franco, Seth Rogen, Jonah Hill, Danny R. McBride, Craig...  Clip starten

Genau so stellt man es sich wohl vor, wenn James Franco eine Party feiert. Auf der Gästeliste stehen nicht nur seine besten Kumpane Seth Rogen, Jonah Hill und Jay Baruchel,...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de