FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

...und Äktschn!

Originaltitel
...und Äktschn!
Alternativ
Und Äktschn
Genre
Komödie
 
Deutschland/Österreich 2013
 
99 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
06.02.2014 ( D | A ) bei Majestic Filmverleih
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
...und Äktschn! (Kino) 2013
Majestic Filmverleih

Kabarettist Gerhard Polt als eitler Filmenthusiast

Amateurfilmer Hans A. Pospiech (Gerhard Polt) beansprucht für sich, der größte Filmexperte zu sein. Dieser Rang wird ihm jedoch von Nagy (Nikolaus Paryla) streitig gemacht, dem Direktor des örtlichen Filmklubs. Der Höhepunkt ihres fachlichen Ringens wird erreicht, als Bankdirektor Faltermeier (Michael Ostrowski) einen Filmwettbewerb ausschreibt. Pospiech sieht seine Chance gekommen, Nagy in die Schranken zu weisen. Mit einem Film über das Privatleben von Adolf Hitler ist ihm der Erfolg nicht zu nehmen.


Gerhard Polt feiert mit der Komödie "...und Äktschn!" sein Leinwand-Comeback. Seine letzte große Rolle in einem Kinofilm spielte Kabarettist und Schauspieler in der Komödie "Germanikus". Polts kritischer und satirischer Charakter zeigten sich auch in den Komödien "Kehraus" und "Man spricht deutsh".
...und Äktschn!
Majestic Filmverleih
...und Äktschn! (Szene) 2013
Amateurfilmer Hans A. Pospiech (Gerhard Polt) beansprucht für sich, der größte Filmexperte zu sein. Dieser Rang wird ihm jedoch von Nagy (Nikolaus Paryla) streitig gemacht,...  Clip starten

Gerhard Polt feiert mit der Komödie "...und Äktsch!" sein Leinwand-Comeback. Seine letzte große Rolle in einem Kinofilm spielte Kabarettist und Schauspieler in der Komödie...
© 2020 Filmreporter.de