FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Tammy - Voll abgefahren

Originaltitel
Tammy
Genre
Komödie
 
USA 2014
 
96 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
03.07.2014 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
6,0 (Filmreporter)
Tammy - Voll abgefahren (Kino) 2014
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Melissa McCarthy sucht Trost bei den Niagarafällen

Auto kaputt, Job weg, der Freund geht fremd - für Tammy (Melissa McCarthy) läuft es gerade ziemlich schlecht - eigentlich sogar katastrophal! Deshalb will sie unbedingt raus aus der Stadt, um den grausamen Alltag für einige Tage hinter sich zu lassen.

Allerdings hat die junge Frau ein Problem: Weil mittellos ohne fahrbaren Untersatz ist sie gezwungen, ihre alkoholkranke Oma (Susan Sarandon) um deren Wagen zu bitten. Die stellt ihr Auto nur unter zwei Bedingungen zu Verfügung: Großmutter darf mit und sie bestimmt, wohin die Reise geht. Notgedrungen stimmt Tammy zu. Gemeinsam begibt sich das schräge Paar auf einen überraschungsreichen Road Trip zu den Niagarafällen.


Das Filmprojekt steht für Melissa McCarthy lange auf wackeligen Beinen. Obwohl die Schauspielerin mit Filmen wie ''Brautalarm'' und ''Taffe Mädels'' zuletzt große Erfolge feiert, gelingt es ihr nicht, einen geeigneten Regisseur für ihre Herzensangelegenheit zu finden. Um ''Tammy'' nicht endgültig ad acta legen zu müssen, übernimmt Ehemann Ben Falcone ("Bad Words") schließlich die Aufgabe und feiert mit der Komödie sein Regie-Debüt.
Tammy - Voll abgefahren (quer) 2014
Melissa McCarthy, Tammy - Voll abgefahren (Szene TD-08765) 2014
Auto kaputt, Job weg, der Freund geht fremd - für Tammy (Melissa McCarthy) läuft es gerade ziemlich schlecht - eigentlich sogar katastrophal! Deshalb will sie unbedingt raus...  Clip starten
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de