FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Nix wie weg - vom Planeten Erde 3D

Originaltitel
Escape from Planet Earth
Genre
Animation/Trickfilm
 
USA/Kanada 2013
 
89 min, ab 0 Jahren (fsk)
Kinostart
29.05.2014 (D) bei
Splendid Entertainment
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Nix
Splendid Entertainment
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGaleriebewerten

Außerirdischer Kosmonaut landet auf der Erde

Irgendwo in der Unendlichkeit des Universums auf einem Planeten namens Baab: Hier wird Astronaut Scorch Supernova von seinen blauen Mitbürgern als Nationalheld verehrt. Zusammen mit seinem Bruder Gary hat er die Galaxie schon so manches Mal vor Invasoren beschützt. Als die beiden ein Hilferuf der BASA-Chefin Lena von einem gefährlichen Planeten ereilt, zögert Scorch nicht und eilt zu Hilfe.

Der Planet entpuppt sich ausgerechnet als die Erde, eine Schreckenszone selbst für den größten Helden Baabs. Als wäre das nicht schon schlimm genug, landet Scorch ausgerechnet auf dem berüchtigten Area 51, wo er vom skrupellosen General Shanker in eine Falle gelockt wir. Nun liegt es an Gary, seinen Bruder zu retten. Der war jedoch schon immer der Denker im Astronauten-Team und weit weniger risikofreudig.


"Nix wie weg - Vom Planeten Erde 3D" ist das Regiedebüt von Cal Brunker, der zuvor Storyboard-Zeichner unter anderem für "Horton hört ein Hu" und "Ich einfach unverbesserlich" war. Die US-amerikanisch-kanadische Koproduktion war in Nordamerika ein respektabler Erfolg. Mit einem Wochenend-Ergebnis von 15, 9 Millionen US-Dollar im Februar 2013 in den US-Kinos gestartet, spielt der 3D-Animationsfilm am Ende mehr als 57 Millionen US-Dollar ein.
Nix wie weg - vom Planeten Erde 3D
Splendid Entertainment
Trailer:
"Nix wie weg - vom Planeten Erde 3D": Der futuristische Trailer zum Ablachen...
Astronaut Scorch Supernova wird auf dem Planeten Baab als Held verehrt. Gemeinsam mit seinem Bruder Gary hat er die Galaxie schon manches Mal vor Invasoren...  Clip starten

"Nix wie weg - Vom Planeten Erde" ist das Regiedebüt von Cal Brunker, der zuvor Storyboard-Zeichner für "Horton hört ein Hu!" und "Ich - Einfach Unverbesserlich" war.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de