FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Exit Marrakech

Originaltitel
Exit Marrakech
Alternativ
Morocco; Exit Marrakesch
Genre
Drama
 
Deutschland/Frankreich 2013
 
122 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
24.10.2013 (D) bei
StudioCanal Germany
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!
Exit
StudioCanal
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten

Ulrich Tukur hat Probleme mit Samuel Schneider

Als der 17-jährige Ben (Samuel Schneider) seinen Vater Heinrich (Ulrich Tukur) in Marrakech besucht, reißen alte Wunden in der ohnehin problematischen Beziehung wieder auf. Erst als Ben mit seiner neuen Freundin in deren Heimatdorf fährt, beginnt sich Heinrich Sorgen um seinen Sohn zu machen.


Das von Oscar-Preisträgerin Caroline Link ("Nirgendwo in Afrika) inszenierte Vater-Sohn-Drama wurde auf dem Internationalen Filmfest in München uraufgeführt. Samuel Schneider wurde vom Festivalpublikum als große Entdeckung gefeiert.
Exit Marrakech
StudioCanal
Trailer:
B-Roll von "Exit Marrakech"
Hier die B-Roll (Material von den Dreharbeiten) von Caroline Links "Exit Marrakech"  Clip starten

Regisseurin Caroline Link, Kamerafrau Bella Halben sowie die Darsteller Samuel Schneider und Ulrich Tukur am Set von "Exit Marrakech"
"Exit Marrakech" von Oscar-Preisträgerin Caroline Link handelt von einem Vater-Sohn-Konflikt, der in Marrakech ausgetragen wird.

Interview:  Caroline Link entdeckt Marokko neu

Diese Episode aus Caroline Links Leben kennt jeder: Die Regisseurin wird für ihr Drama "Nirgendwo in Afrika" für den Oscar...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de