Filmreporter-RSS

Die Legende vom Weihnachtsstern

Originaltitel
Reisen til julestjernen
Alternativ
The Journey to the Christmas Stars
Genre
Kinderfilm
 
Norwegen 2012
 
77 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
14.11.2013 ( D | CH | A ) bei polyband Medien
 
 
Regie
Nils Gaup
Darsteller
Sofie Asplin, Andreas Cappelen, Anders Baasmo Christiansen, Jarl E. Goli, Brit Elisabeth Haagensli, Agnes Kittelsen
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Die Legende vom Weihnachtsstern (Kino) 2012polyband Medien
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Kinderfilm über eine verschollene Prinzessin

Kurz vor Weihnachten verschlägt es die 14-jährige Sonja (Vilde Zeiner) in ein kleines verwunschenes Dorf. Das Mädchen ist auf der Flucht vor einer Diebesbande. Auch die Bewohner des Örtchen haben Probleme. Prinzessin Goldenhair ist die einzige Tochter des Königs. Sie ist vor knapp zehn Jahren in den Wald gegangen, um den Weihnachtsstern zu finden, ist aber nie heimgekehrt.

Der König verfluchte daraufhin den Stern, worauf aber Dunkelheit über das Dorf einbrach. Doch es gibt Hoffnung: Wenn die Prinzessin innerhalb von zehn Jahren gefunden wird, endet der Fluch. Dieses Weihnachten ist das letzte, an dem dies geschehen kann. Wird Sonja dem Dorf helfen können?


Nils Gaups "Die Legende vom Weihnachtsstern" verspricht magische Unterhaltung für die kalte Jahreszeit. Ein abgelegenes Dorf, die verträumte Geschichte eines Weihnachtssterns und eine mutige Protagonistin - das sind die Zutaten des Kinderfilms.
Die Legende vom Weihnachtsstern (quer) 2012polyband Medien
Die Legende vom Weihnachtsstern (Szene) 2012
Sonjas (Vilde Zeiner) spannende Suche nach Prinzessin Goldenhair und dem magischen Weihnachtsstern ist voller Abenteuer.  Clip starten
Nils Gaups "Die Legende vom Weihnachtsstern" verspricht magische Unterhaltung für die kalte Jahreszeit.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de