Filmreporter-RSS
©Universum Film

Brick Mansions

OriginaltitelBrick Mansions
GenreAction, Krimi
Land & Jahr Frankreich/Kanada 2014
FSK & Länge ab 16 Jahren • 91 min.
KinoDeutschland
AnbieterUniversum Film
Kinostart05.06.2014
RegieCamille Delamarre
DarstellerKwasi Songui, David Belle, Abdul Ayoola, Samuel Platel, Normand Roy, Joe Zanetti
Homepage http://www.brickmansions.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Paul Walker in seiner vorletzten Hauptrolle

In den Detroiter Brick Mansions ist die Hölle los. Das Viertel steht unter der Herrschaft von Drogenbaron Tremaine (RZA) und ist Einsatzgebiet von Undercover-Polizist Collier (Paul Walker). Als Tremain in den Besitz einer hochgefährlichen Waffe kommt, eskaliert der ohnehin schon gefährliche Konflikt. Im Kampf gegen den Gangster und seine Schergen bekommt Tremaine Unterstützung vom Ex-Sträfling Lino (David Belle). Der hat mit Tremaine noch eine Rechnung offen, da dieser Linos Freundin in seine Gewalt gebracht hat.
"Brick Mansions" ist die vorletzte Hauptrolle von Paul Walker, der am 30. November 2013 im Alter von 40 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kommt. Während die Dreharbeiten zum Action-Thriller nach dem Drehbuch von Luc Besson bereits im Kasten sind, stellt das Unglück die Macher von "Fast & Furious 7" vor eine kreative Herausforderung.

Da einige wichtige Szenen mit Hauptdarsteller Walker noch nicht abgedreht sind, steht das Team um Regisseur James Wan vor der Frage, wie mit dem Projekt zu verfahren sei. Nach kurzzeitigem Drehstopp entscheidet man sich, die Arbeit am Action-Thriller mit einigen wenigen Änderungen am Drehbuch und dem Einsatz von CGI-Effekten sowie Körperdoubles - unter anderem wurde Walker bei den Actionszenen von zwei seiner jüngeren Brüdern vertreten - fortzusetzen.

Eine besonders körperliche Note bekommt "Brick Mansions" durch Walkers Darsteller-Kollegen David Belle. Die akrobatischen Fertigkeiten des Parkour-Pioniers kommen im Film voll zur Geltung und verleihen den Actionszenen eine besonders elegante Note. Seine größte Rolle hat Belle in dem von Luc Besson produzierten und Pierre Morel inszenierten Action-Thriller "Ghettogangz - Die Hölle vor Paris", dessen Handlung und Action-Akrobatik für "Brick Mansions" Pate stehen.

Auch RZA hat sich neben seiner Karriere als Musiker längst ein zweites Standbein in der Filmindustrie aufgebaut. Trotz seines beschränkten Mienenspiels ist der Rapper gern gesehener Gast in Action-Produktionen. Vor "Brick Mansions" ist RZA in "The Man with the Iron Fists" und "G.I. Joe: Die Abrechnung 3D" auf der Leinwand zu sehen. Bei "The Man with the Iron Fists" führt er zum ersten Mal Regie.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Trailer von "Brick Mansions"

Weil Drogenbaron Tremaine (RZA) in den Besitz einer hochgefährlichen Waffe gelangt ist, wird Undercover-Polizist Damien Collier (Paul Walker) auf ihn...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Paul Walker ist im Action-Thriller "Brick Mansions" in seiner vorletzten Hauptrolle zu sehen. Der Schauspieler stirbt am 30. November 2013 im Alter von 40 Jahren bei einem... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de