FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Pan 3D

Originaltitel
Pan
Alternativ
Untitled Peter Pan Adventure
Genre
Fantasy, Kinderfilm
 
USA 2015
 
111 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
08.10.2015 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Pan 3D (Kino) 2015
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Wie rettet Peter Pan erstmals Nimmerland?

Peter (Levi Miller) lebt in einem Waisenhaus in London, wo der Junge das Dasein eines Rebellen führt. Eines Tages wird der 12-Jährige aus dem Heim weggezaubert, um in der sagenhaften Welt von Nimmerland zu landen. Doch so atemberaubend schön dieses auch ist, wird es neben fabelhaften Feen und indianischen Kriegern auch von ebenso gefährlichen wie wilden Piraten bevölkert. In Gestalt des finstersten aller Seeräuber, Kapitän Blackbeard (Hugh Jackman), droht dem Zauberland bald große Gefahr. Peter muss sich mit der tapferen Prinzessin Tiger Lily (Rooney Mara) und seinem neuen Freund James Hook (Garrett Hedlund) zusammentun, um Nimmerland vor Blackbeard zu retten.


"Pan" erzählt die Vorgeschichte der von J.M. Barrie erfundenen Kult-Figur Peter Pan, der als kleiner Junge in der fantastischen Welt der Feen und bösen Piraten landet und hier den Entschluss fasst, niemals erwachsen zu werden. Frei nach den Erzählungen des schottischen Schriftstellers konzentriert sich das Fantasy-Abenteuer auf die Freundschaft zwischen Peter und dem Mann, der später sein Erzrivale werden wird - Captain Hook. Vor ihrer Entzweiung kämpfen die beiden Seite an Seite gegen den Erzschurken Blackbeard.

Inszeniert hat "Pan 3D" Joe Wright. Der britische Regisseur hat sich in den letzten Jahren als Experte für Leinwand-Adaptionen großer literarischer Vorlagen entwickelt. Von ihm stammen die Verfilmungen von Klassikern wie Jane Austens Gesellschaftsroman "Stolz und Vorurteil", Leo Tolstoys Romanepos "Anna Karenina" und Ian McEwans Bestseller "Abbitte" aus dem Jahr 2001. Zwar hat sich Wright auch mehrfach an nichtliterarischen Stoffen versucht. Allerdings stehen Filme wie "Der Solist" und der Action-Thriller "Wer ist Hanna?" im Schatten seiner mehrfach ausgezeichneten Roman-Adaptionen.

Neben inszenatorischem Feingefühl hat sich Wright auch als Entdecker und Förderer von Schauspieltalenten erwiesen. Für "Stolz und Vorurteil" zum Beispiel erhielt die britische Schauspielerin Keira Knightley, die zuvor mit "Fluch der Karibik" den internationalen Durchbruch erlebt, ihre erste Oscar-Nominierung. Das Drama "Abbitte" ist der Startschuss für die bemerkenswerte Karriere von Saoirse Ronan. Offenbar hat die Zusammenarbeit sowohl der Schauspielerin als auch dem Regisseur so gut gefallen, dass sie sie vier Jahre später bei "Wer ist Hanna?" wiederholten.

Vor diesem Hintergrund darf man auf die Karriere-Entwicklung von Wrights neuester Entdeckung Levi Miller gespannt sein. Der australische Teenager ist vor seinem Auftritt in "Pan 3D" ein unbeschriebenes Blatt. Lediglich einige Kurzfilme, eine kleine rolle in einem Musical und einer Fernsehserie zählt seine Filmographie auf. Der erste große Leinwand-Auftritt neben verdienten Hollywood-Größen wie Hugh Jackman ("Wolverine: Weg des Kriegers 3D"), Amanda Seyfried ("Les Misérables") und Garrett Hedlund ("Inside Llewyn Davis") wird sich im Lebenslauf eines Nachwuchsschauspielers gut machen!

Gegen die Besetzung - nicht die Person - von Rooney Mara gab's hingegen Proteste. In einer Onlinepetition wenden sich 20.000 Internetuser gegen das whitewashing ihrer Rolle. Sie nehmen Hollywoodstudio Warner übel, die indigene Figur Tiger Lilys mit einer eurasischen Schauspielerin besetzt zu haben.
Levi Miller in "Pan"
Warner Bros.
Levi Miller, Pan 3D (Szene PAN-17394) 2015
Peter (Levi Miller) lebt in einem Waisenhaus in London, wo der Junge das Dasein eines Rebellen führt. Eines Tages wird der 12-Jährige aus dem Heim weggezaubert, um in der...  Clip starten

Joe Wright erzählt die Vorgeschichte der bekannten Kindergeschichte. Hier ist der dritte Trailer.  Clip starten

"Anna Karenina"-Regisseur Joe Wright verfilmt die Vorgeschichte der bekanntesten Kindergeschichte der angelsächsischen Literatur. Hier der vierte Trailer  Clip starten

Peter (Levi Miller) lebt in einem Waisenhaus in London, wo der Junge das Dasein eines Rebellen führt. Eines Tages wird der 12-Jährige aus dem Heim weggezaubert, um in der...  Clip starten

Eindrücke von der "Selbst ist die Braut"-Premiere mit Sandra Bullock, Ryan Reynolds und Regisseurin Anne Fletcher in München.  Clip starten

"Anna Karenina"-Regisseur Joe Wright verfilmt die Vorgeschichte der bekanntesten Kindergeschichte der angelsächsischen Literatur. In der Rolle Peter Pans feiert der 12-jährige...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de