Feuerwerk am helllichten Tage - 2014 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Weltkino Filmverleih

Feuerwerk am helllichten Tage

OriginaltitelBai ri yan huo
AlternativBlack Coal, Thin Ice; Feuerwerk am hellichten Tage
GenreDrama
Land & Jahr China/Hongkong 2014
FSK & Länge ab 16 Jahren • 106 min.
KinoDeutschland
AnbieterWeltkino Filmverleih
Kinostart24.07.2014
RegieYi'nan Diao
DarstellerLiao Fan, Lun Mei Gwei, Xuebing Wang
Homepage https://http://www.feuerwerktage.welt...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Meisterhafter Thriller im Stil der Schwarzen Serie

Im Mittelpunkt von Yinan Diaos preisgekröntem Thriller "Feuerwerk am helllichten Tag" steht ein einsamer Anti-Held in einer von Gewalt und Desillusionierung beherrschten Gesellschaft. Polizist Zhang Zili (Liao Fan) und seine Kollegen stoßen auf einen rätselhaften Kriminalfall. Überall in einer Provinz im Norden Chinas werden in Kohlefabriken Leichenteile gefunden. Die Spur führt die Polizei zu einer jungen Wäscherei-Arbeiterin (Lun Mei Gwei). Alle verstümmelten Opfer standen mit der attraktiven Frau in Verbindung. Zhang beschattet sie und gerät dabei zunehmend ihren Bann.
Erzählerisch und motivisch erinnert Yinan Diaos "Feuerwerk am helllichten Tag" an die Filme der so genannten Schwarzen Serie. Der chinesische Regisseur entfaltet seine düstere Geschichte mit einer langsamen Erzählweise, die einen immer stärker werdenden Sog entwickelt. Vom Film Noir ist auch die Charakterisierung sowohl der Hauptprotagonisten als auch der chinesischen Gesellschaft inspiriert. Weit entfernt, ein strahlender Held zu sein, ist Polizist Zhang Zili ein gebrochener Charakter, der von den Ereignissen und seinen Trieben fremdbestimmt wird. Unaufhaltsam gerät er in den Bann der schönen Frau, deren mysteriöses und undurchdringliches Wesen ikonographisch der klassischen Femme fatale nahesteht.

Der Verlorenheit der Figuren entspricht das raue Setting des Thrillers. Die winterliche Landschaft, Industriegebiete und urbane Zonen wie Bars und Wäschereien spiegeln die Seelenlandschaft der Charaktere. Formal setzt Diao auf die für den Film Noir typische Strategie der Desorientierung, indem er sich radikal einer klassischen Dramaturgie sowie einer klaren Szenen- und Bildgestaltung verweigert. Bezeichnend für die unterschwellige Adressierung des Zuschauers ist auch Diaos weitgehender Verzicht auf Gewaltdarstellung. Anstatt auf Schockwirkung zu setzen, zielt er auf ein latentes Gefühl der Bedrohung.

So viel Sensibilität im gestalterischen Umgang mit dem Stoff entgeht 2013 auch der Jury der Internationalen Filmfestspiele in Berlin nicht. Die Berlinale spricht dem meisterhaften Film den Goldenen Bären zu, Liao Fan wird zudem als bester männlicher Darsteller mit einem Silbernen Bären auszeichnet.
Feuerwerk am helllichten Tage

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

"Feuerwerk am helllichten Tage": Der Trailer

Polizist Zhang Zili (Liao Fan) und seine Kollegen ermitteln in einem rätselhaften Kriminalfall. Überall in einer Provinz im Norden Chinas werden in...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
"Feuerwerk am helllichten Tag" ist ikonographisch und formal an den Filmen der so genannten Schwarzen Serie orientiert. Yinan Diaos meisterhafte Thriller wird 2013 auf der... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de