Filmreporter-RSS

Buena Vista Social Club

Originaltitel
Buena Vista Social Club
Genre
Dokumentarfilm, Musikfilm
 
Deutschland/USA/Großbritannien/Frankreich/Kuba 1999
 
101 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
17.06.1999 ( D ) bei Senator Film Verleih
 
 
Regie
Wim Wenders
Darsteller
Compay Segundo, Lázaro Villa, Alberto 'Virgilio' Valdés, Benito Suárez Magana, Salvador Repilado Labrada, Carlos González
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
1 8,0(Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Buena Vista Social ClubSenator
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten

Wim Wenders' geniale Dokumentation über den Son

Der amerikanische Musiker Ry Cooder produzierte 1996 mit den Sonlegenden Ibrahim Ferrer, Compay Segundo, Eliades Ochoa, Omara Portuondo und Rubén González das Album "Buena Vista Social Club". Wenig später geben die damals 64 bis 90 Jahre alten Musiker des Buena Vista Social Club vor begeistertem Publikum Konzerte in Amsterdam, sowie der restlos ausverkauften Carnegie Hall in New York. Der Siegeszug des Son, der traditionellen Musik Cubas, ist nicht mehr aufzuhalten.


Wim Wenders begleitet in seiner Musikdokumentation die kubanischen Musiker des Buena Vista Social Club 1986 ins Studio (wo gerade die Aufnahmen zu Ibrahim Ferrers erstem Soloalbum gemacht wurden). Bereits 1996 war er auf der ersten Tour der Musiker dabei. In Interviews nähert sich Wenders den wiederentdeckten Stars des Son. Die beeindruckenden, einfühlsamen Bilder Wenders verzauberten allein in Deutschland über 800.000 Kinozuschauer. Die gleichnamige CD hielt sich wochenlang auf Platz eins der LP-Charts. Wim Wenders konnte mit dem Dokumentarfilm überraschend einen seiner größten Erfolge erzielen.
Buena Vista Social ClubStudiocanal Home Entertainment
Wim Wenders begleitet die Musiker des Buena Vista Social Club 1986 ins Studio und erzielt überraschend einen seiner größten Erfolge. Geniale Dokumentation über kubanische...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de