FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Baran

Originaltitel
Baran
Genre
Drama
 
Iran 2001
 
94 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
20.02.2003 ( D ) bei Alamode Filmdistribution
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Latif versorgt auf einer Baustelle in Irans Hauptstadt Teheran die Arbeiter - meist aus Afghanistan stammende Flüchtlinge - mit Essen und Getränken. Der etwas verschlafene Junge ist ziemlich sauer, dass Vorarbeiter Memar den jungen Afghanen Rahmat ihm vorzuziehen scheint. Doch eines Tages kommt er hinter das gut gehütete Geheimnis des Flüchtlingkindes.


Filmemacher Majid Majidi wurde im westlichen Ausland für eindringliche Dramen wie "Kinder des Himmels" und "Die Farben des Paradieses" vielfach ausgezeichnet. In "Baran" macht er auf das Schicksal der vor dem Taliban-Regime geflohenen Afghanen aufmerksam.
Galerie: Baran
Majid Majidi wurde im westlichen Ausland für eindringliche Dramen wie "Kinder des Himmels" und "Die Die Farben des Paradieses" vielfach ausgezeichnet. Hier finden Sie einige...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de