FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Sabrina

Originaltitel
Sabrina
Genre
Komödie, Romanze
 
USA 1995
 
127 min, ab 6 Jahren (fsk)
Kinostart
11.01.1996 (D) bei
Constantin Film
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,5 (2 User)
Sabrina""
Eisberg und Sexbombe
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsDVDsbewerten

Eher märchenhaftesd Remake von Sydney Pollack

Sabrina (Julia Ormond) ist seit frühester Jugend in David (Greg Kinnear) verliebt. Doch der Sohn aus gutem Haus ist an der Chauffeurstochter nicht interessiert. Als Sabrina nach einem Parisaufenthalt wieder zurückkehrt, ändert der Playboy seine Meinung. Aus dem schüchternen Mädchen ist eine anmutige junge und schöne Frau geworden. Doch David ist bereits verlobt und zudem erliegt auch Bruder Linus (Harrison Ford) Sabrinas Charme.


An Billy Wilders Klassiker von 1954 heranzukommen, ist wohl zu viel verlangt. Regisseur Sydney Pollack ("Die Firma") hat sich jedoch ganz wacker geschlagen. Er legte das Remake eher märchenhaft an. Seine Hauptdarstelöler Harrison Ford und Newcomerin Julia Ormond ("Der 1. Ritter") übernahmen die Rollen von Humphrey Bogart und Audrey Hepburn.
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de