Real Fiction Film
Chamissos Schatten

Chamissos Schatten - Kapitel 1: Alaska und die Aleutische Inseln

Originaltitel
Chamissos Schatten
Alternativ
Chamissos Schatten - Kapitel 1: Alaska und die Aleutische Inseln; Kapitel 2 (Teil 1): Tschukotka; Kapitel 2 (Teil 2): Tschukotka und die Wrangelinsel; Kapitel 3: Kamtschatka und die Beringinsel
Regie
Ulrike Ottinger
Darsteller
Burghart Klaußner, Ulrike Ottinger, Thomas Thieme, Hanns Zischler
Kinostart:
Deutschland, am 24.03.2016 bei Real Fiction
Kinostart:
Deutschland, am 14.04.2016 bei Real Fiction
Kinostart:
Deutschland, am 05.05.2016 bei Real Fiction
Kinostart:
Deutschland, am 26.05.2016 bei Real Fiction
Genre
Dokumentarfilm
Land
Deutschland, Österreich, Schweiz
Jahr
2016
FSK
ab 12 Jahren
Länge
193 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Monumentales Dokumentarprojekt von Ulrike Ottinger
Mit ihrem Film "Chamissos Schatten" begibt sich die Künstlerin und Filmemacherin Ulrike Ottinger an den Beringsee am nördlichen Ende des Pazifischen Ozeans. Dabei durchstreift sie Kamtschatka, Tschukotka, Alaska und die Inselkette der Aleuten.

An der Schnittstelle zwischen dem nordamerikanische und dem eurasischen Kontinent, zwischen deren Kulturen und Ethnien begegnet sie einer faszinierenden Landschaft und nicht weniger faszinierenden Menschen. Ihre Beobachtung und Eindrücke, die sie in mehrere Kapitel gliedert, hält sie - ähnlich großer Forschungsreisender wie der Titel gebende Naturforscher und Dichter Adelbert von Chamisso - in einem Reisebericht fest. Das Ergebnis ist das poetische aber auch nüchterne Bild von Landschaft, Zeit und Kulturen.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Für ihr Filmprojekt "Chamissos Schatten" verschlägt es Ulrike Ottinger an den Beringsee.
Ulrike Ottinger
Chamissos Schatten
2022