Universum Film
Bernadette ("Where'd You Go, Bernadette", 2018)

Bernadette

Originaltitel
Where'd You Go, Bernadette
Alternativ
Wo steckst du, Bernadette
Regie
Richard Linklater
Darsteller
Cate Blanchett, Billy Crudup, Emma Nelson, Kristen Wiig, Patrick Sebes, Zoë Chao
Kinostart:
Deutschland, am 21.11.2019 bei Universum Film
Kinostart:
Österreich, bei Constantin Film
Kinostart:
Schweiz, am 12.12.2019 bei Ascot Elite Entertainment Group
Genre
Komödie
Land
USA
Jahr
2018
FSK
ab 6 Jahren
Länge
104 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (Filmreporter)
9,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsTrailerGalerieMeinungbewerten
Verfilmung von Maria Semples Romanvorlage
Richard Linklater hat mit "Where'd You Go, Bernadette" den gleichnamigen Roman von Maria Semple verfilmt. Erzählt wird die Geschichte einer Frau namens Bernadette Fox (Cate Blanchett), die kurz vor dem ungewöhnlichen Familienausflug in die Antarktis spurlos verschwindet.

Ihre Tochter Bee Branch (Emma Nelson), aus deren Sicht die Handlung erzählt wird, und der Ehemann der Verschwundenen (Billy Crudup) machen sich auf die Suche nach ihr. Dabei entdecken die beiden, dass die frühere Architektin eine äußerst schwierige Vergangenheit hat. Das Bemühen der psychisch labilen Frau um den Urlaub in die Antarktis war nur Vorwand, um einer bitteren Wahrheit aus dem Weg zu gehen: Das Leben, das sie in einer verhassten Stadt führt, wollte sie nie haben.
Richard Linklater hat mit "Where'd You Go, Bernadette" ein Meisterwerk abgeliefert. Seine Personenführung ist sehr überzeugend, die Vertiefungen der Haupt- und Nebenfiguren führen dazu, dass man als Zuschauer seine eigenen Vorurteile hinterfragt. Außerdem ist "Bernadette" eine gelungene Komödie, die weder sich noch seine Protagonistin zu wichtig nimmt. Cate Blanchett balanciert auf dem engen Grad zwischen absurd und glaubwürdig ohne abzustürzen, sie gibt die Architektin Bernadette Fox zunächst als absurd exzentrisch-überdrehte Mutter und Ehefrau in der Midlifekrise, um dann im Laufe der Handlung die Fragilität und Verletzlichkeit der Protagonistin aufzudecken. Linklater schafft es, dass seine Figuren mit jeder Wendung und Vertiefung der Charaktere an Glaubwürdigkeit gewinnen, das ist ihm hoch anzurechnen.
Redaktion Ricore Text
Bernadette (Cate Blanchett) verschwindet kurz vor dem Familienausflug in die Antarktis.
 
Filmadaption des gleichnamigen Romans von Maria Semple.
Universum Film
Cate Blanchett & Billy Crudup in "Bernadette" ("Where'd You Go, Bernadette", 2018)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsTrailerGalerieMeinungbewerten
2021