Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen - 2018 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Concorde Filmverleih

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

OriginaltitelLa ch'tite famille
AlternativWillkommen bei den Sch'tis 2; Une jolie ch'tite familie
GenreKomödie
Land & Jahr Frankreich 2018
FSK & Länge ab 0 Jahren • 107 min.
KinoDeutschland
AnbieterConcorde Filmverleih
Kinostart22.03.2018
RegieDany Boon
DarstellerDany Boon, Line Renaud, Laurence Arné, Valérie Bonneton, Guy Lecluyse, François Berléand
Homepage https://http://www.dieschtisinparis-f...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieInterviewDVDsbewerten

Sch'ti-Architekt Danny Boon möchte Paris erobern!

Dany Boon dreht den Spieß um. Die Sch'tis, die Hinterwäldler aus dem hohen, kalten Norden, erobern die Welt. Zumindest erst einmal die französische Hauptstadt Paris. Dabei wollen sie aber unerkannt bleiben. Designer und Architekt Valentin - gespielt von Dany Boon - gibt sich alle Mühe, seine Herkunft zu verschleiern. Der Sprößling eines Metallhändlers gibt sich als Waise aus und unterdrückt seine natürliche Aussprache. Natürlich gerät er bald in hochnotpeinliche Situationen. Jede Minute kann seine Identität auffliegen. Sein Geheimnis droht aufzufliegen, als die Familie unerwartet vor der Tür steht und sich in sein Leben einmischt.
Dany Boon gilt längst als würdiger Nachfolger Jacques Tati, Louis de Funès und Pierre Richard. In seiner sechsten Regiearbeit entführt der Regisseur und Schauspieler die Zuschauer wieder zu den Sch'tis, jenem warmherzigen und freundlichen Menschenschlag aus dem Nordosten Frankreichs, der sich sofort durch seinen unverwechselbaren Dialekt verrät. 2008 wurden die Ostfriesen Frankreichs von Boon in "Willkommen bei den Sch'tis" rehabilitiert. Postler Philippe aus der sonnendurchfluteten Provence fühlte sich in Frankreichs Norden wohl, was er gegenüber Familie und Freunden aber erst spät zugeben wollte.

Die Lachmuskeln der Zuschauer kommen in der Culture-Clash-Komödie "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen" wieder voll auf ihre Kosten. Mit einem charmanten Augenzwinkern spießt Boon Vorurteile auf, mit Slapstickeinlagen und schrägem Humor würzt er seine Story.
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen: Der Teasertrailer

Hier ein erster Teaser auf die französische Komödie mit Dany Boon.  Clip starten

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen: Der Haupttrailer

Dany Boon dreht den Spieß um. Die Sch'tis, die Hinterwäldler aus dem hohen, kalten Norden, erobern die Welt. Hier ist der Haupttrailer.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Dany Boon ist würdiger Nachfolger von Jacques Tati, Louis de Funès und Pierre Richard. Mit letzterem albert er in "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen". mehr
Komiker unter sich: Dany Boon und Pierre Richard in "Die Sch'tis in Paris"

Interview:  Dany Boon & Pierre Richard in "Die Sch'tis in Paris"

"Willkommen bei den Sch'tis" ist mit über 20 Millionen Zuschauern in Frankreich und über zwei Millionen Besuchern in Deutschland ein...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGalerieInterviewDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de