Universum Film
7500 (2019)

7500

Originaltitel
7500
Genre
Drama
Land /Jahr
Deutschland 2019
 
92 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
26.12.2019 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Universum Film
Regie
Patrick Vollrath
Darsteller
Joseph Gordon-Levitt, Carlo Kitzlinger, Max Schimmelpfennig, Aylin Tezel, Murathan Muslu, Denis Schmidt
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
Extras: Sprache: Englisch, Deutsch, Türkisch, Arabisch
Entführungsdrama mit Joseph Gordon-Levitt
Alles sieht nach einem weiteren routinierten Arbeitstag aus. Auch bei Kopilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) läuft alles nach Plan. An der Seite des erfahrenen Piloten Michael Lutzmann (Carlo Kitzlinger) bereitet er sich auf den nächsten Flug vor. Seine Freundin, Deutsch-Türkin Gökçe (Aylin Tezel) ist ebenfalls an Bord des Fliegers. Als Flugbegleiterin kümmert sie sich um das Wohl der Passagiere. Doch plötzlich wird aus der Routine ein fast unerträglicher Ausnahmezustand.

Alles kündigt sich Tobias mit Schreien an Bord an. Die Maschine ist in der Gewalt dreier Islamisten geraten. Einem von ihnen gelingt es, sich Zutritt ins Cockpit zu verschaffen. Er verletzt Michael schwer, scheitert jedoch an Tobias, der den Eindringling bewusstlos schlagen und fesseln kann. Nun ist er auf sich alleine gestellt. Über den Monitor hat er das dramatische Geschehen an Bord im Blick. Das einzige, das er tun kann, ist Alarm schlagen. Mit Hilfe des Internationalen Notfallcodes 7500 setzt er die Bodenstation von der Flugzeugentführung in Kenntnis.
Joseph Gordon-Levitt ist zurück. Zwar ist der US-Schauspieler nie wirklich weg gewesen, denn er ist regelmäßig in Spielfilm und Serienproduktionen zu sehen. Nach Aufsehen erregenden Projekten wie den auf wahren Begebenheiten basierenden Dramen "The Walk" und "Snowden" ist es dennoch etwas ruhiger um ihn geworden. Beinahe bekommt er auch die Hauptrolle in "7500" nicht, für die zunächst Paul Dano vorgesehen ist.

Einen Meilenstein markiert das Terroristendrama für Patrick Vollrath. Der deutsche Filmemacher legt mit der deutsch-österreichischen Produktion sein Spielfilm-Debüt vor. Den Karrieresprung verdankt Vollrath, der an der Filmakademie Wien bei Michael Haneke Regie studiert, vor allem seinem Kurzfilm "Alles wird gut ". Das Drama um die Entführung eines Kindes durch den eigenen Vater wird 2016 für einen Oscar nominiert.
Redaktion Ricore Text
Videoclip: 7500: Der Trailer
Als ein Flugzeug von Terroristen entführt wird, schlägt Kopilot Tobias mit dem Transpondercode 7500 Alarm.
Das Entführungsdrama ist das Spielfilm-Debüt von Patrick Vollrath, dessen Kurzfilm "Alles wird gut " 2016 für einen Oscar nominiert wird.
Universum Film
Joseph Gordon-Levitt in "7500" (2019)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021