Warner Bros. Pictures Germany
The Kitchen: Queens of crime (2019)

The Kitchen: Queens of Crime

Originaltitel
The Kitchen
Regie
Andrea Berloff
Darsteller
Melissa McCarthy, Tiffany Haddish, Elisabeth Moss, Domhnall Gleeson, James Badge Dale, Brian d'Arcy James
Kinostart:
Deutschland, am 19.09.2019 bei Warner Bros. Pictures
Kinostart:
Österreich, am 20.09.2019 bei Warner Bros
Kinostart:
Schweiz, am 19.09.2019 bei Fox-Warner
Genre
Action
Land
USA
Jahr
2019
FSK
ab 16 Jahren
Länge
102 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Ernsthaft: Melissa McCarthy wird zur Gangsterbraut
"The Kitchen: Queens of Crime" verweist im Titel auf das Viertel Hell's Kitchen im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Die Nachbarschaft heißt so wegen der hohen Kriminalitätsrate. In dieser 'Höllenküche' leben in den 1970er Jahren auch die drei Hausfrauen Kathy (Melissa McCarthy), Claire (Elisabeth Moss) und Ruby (Tiffany Haddish). Nachdem das FBI ihre Ehemänner, allesamt federführend in der irischen Mafia, hochgehen lässt, sind die Frauen auf sich allein gestellt. Um ihre Familien über die Runde zu bringen, wollen sie sich nicht auf das Familienethos des Clans verlassen. Sie nehmen das Heft vielmehr selbst in die Hand. Dabei haben sie zunehmend Erfolg. Kathy, Claire und Ruby erweisen sich als fähige Gangsterinnen, die das Milieu der organisierten Kriminalität bald auf den Kopf stellen.
Melissa McCarthy, Tiffany Haddish und Elisabeth Moss - was zunächst als die Hauptbesetzung einer Komödie klingt, erweist sich als geschicktes Manöver im Spiel mit den Zuschauererwartungen. Die Verfilmung der Comicreihe "The Kitchen" des Autors Ollie Masters und des Illustrators Ming Doyle ist ein düsteres Mafia-Epos, das auch auf der Erzählebene mit den Mustern und den Stereotypen des Genres bricht. Das ist bemerkenswert, filmhistorisch bildet "The Kitchen: Queens of Crime" damit keine Ausnahme.

Der Mafia-Thriller fügt sich vielmehr ein in jene Reihe von Filmen, in denen Frauen den Männern ihre Domäne streitig machen. 'Starke Frauen', so das neue geflügelte Wort, sieht man in den 2010er Jahren vermehrt als Action-Heldinnen ("Atomic Blonde"), taffe Agentinnen ("Salt", "Red Sparrow"), Menschen und Welten rettende Superheldinnen ("Wonder Woman", "Captain Marvel") und nicht zuletzt als Gangsterinnen ("Widows - Tödliche Witwen"). Es ist ein Trend, der mit den Debatten um anhaltenden Sexismus und sexuelle Belästigung (Stichwort: #MeToo) beflügelt und angeblich mit einer Agentin 007 im nächsten "James Bond"-Film seinen nächsten Höhepunkt erreichen könnte.
Redaktion Ricore Text
Drei Hausfrauen aus dem New Yorker Viertel Hell's Kitchen werden aktiv in der organisierten Kriminalität.
 
"The Kitchen: Queens of Crime" lässt mit Melissa McCarthy und Tiffany Haddish eine Komödie vermuten, erweist sich aber als düstererer...
Warner Bros. Pictures Germany
The Kitchen: Queens of crime (2019)
2022