Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

Rate Your Date

OriginaltitelRate Your Date
GenreKomödie, Romanze
Land & Jahr Deutschland 2019
FSK & Länge ab 12 Jahren • 107 min.
KinoDeutschland
Anbieter20th Century Fox
Kinostart07.03.2019
RegieDavid Dietl
DarstellerAlicia von Rittberg, Rainer Bock, Jannik Schümann, Anatole Taubman, Anke Engelke, Marc Benjamin
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGaleriebewerten

Komödie über die Liebe in Zeiten von Dating-Apps

Teresa (Alicia von Rittberg) und Patricia (Nilam Farooq) sind Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Theresa ist ein echter Dating-Profi, der schon so manche Verabredung mit einem Mann hinter sich hat. Patricia ist eher romantisch veranlagt, die alleinerziehende Mutter wartet geduldig auf den nächsten Mann ihrer Träume. In einem Punkt stimmen beide überein: Auf dem Dating-Markt ist es schwieriger, den richtigen Mann zu finden als eine Nadel im Heuhaufen. Beide wurden schon so oft enttäuscht. Nun soll Schluss sein mit Tränen, Frust und gebrochenen Herzen. Doch wie findet man aus dem unüberschaubaren Single-Angebot den einzigen und wahren Partner fürs Leben?

Schließlich haben sie den zündenden Funken. Zusammen mit dem neurotischen Informatiker Anton (Marc Benjamin) und dem draufgängerischen Jungunternehmer Paul (Edin Hasanovic) programmieren Teresa und Patricia eine Dating-App. Ihr Name: Rate Your Date! Die Idee dahinter: Die potentiellen Dates werden in Kategorien eingeteilt wie 'Heartbreaker', 'Sextremist' und 'Mr. Perfect'. Ist ein Single auf der Suche nach einem Partner, muss sie oder er nicht den gesamten Single-Markt durchforsten, einen Großteil der Sortierung übernimmt eine Software. Doch die euphorische Stimmung weicht bald der Ernüchterung. Teresa, Patricia und Co. erkennen schnell, dass Liebe sich nicht so einfach in Schubladen stecken lässt. Vor allem kann sie nicht mit einem Algorithmus errechnet werden.
Nach "SMS für dich", "Safari - Match Me If You Can" kommt mit "Rate Your Date" ein weiterer Film zum Thema Liebe in Zeiten des Internets, Smartphones und Co. in die Kinos. Worin sich diese Filme ähneln, ist die Skepsis gegenüber der Digitaltechnologie und ihren Erscheinungsformen wie den Sozialen Netzwerken und dem Smartphone. Sei es weil die Technik überhand zu nehmen scheint und die menschliche wie zwischenmenschliche Erfahrung zu verdrängen droht. Oder weil sie statt Bequemlichkeit auf dem Feld der Liebe vielmehr Verwirrung und Chaos stiftet. David Dietl, der Regisseur von "Rate Your Date", tritt mit der Verknüpfung von Unterhaltung und Zeitbild, Genre und Gesellschaftssatire in die Fußstapfen seines Vaters Helmut. Schon mit seinem Spielfilmdebüt "König von Deutschland" zeigt sich Dietl an der ihn umgebenden Wirklichkeit interessiert.
Rate Your Date

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Rate Your Date: Der Haupttrailer

Zwei enttäuschte Single-Frauen erfinden eine Dating-App - ob das gut geht...? Hier der Haupttrailer zur romantischen Komödie.  Clip starten

Rate Your Date: Erster Teasertrailer

Hier ist der erste Schnuppertrailer zu "Rate Your Date":  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Moderne Werberiten im Brennglas der Komödie, hier sind die Bilder zu David Dietls Werk. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailersGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de