Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

Stuber - 5 Sterne Undercover

OriginaltitelStuber
GenreAction, Komödie
Land & Jahr USA 2019
FSK & Länge ab 12 Jahren • 107 min.
KinoDeutschland
Anbieter20th Century Fox
Kinostart22.08.2019
RegieMichael Dowse
DarstellerDave Bautista, Kumail Nanjiani, Mira Sorvino, Natalie Morales, Iko Uwais, Betty Gilpin
Homepage https://www.foxmovies.com/movies/stuber
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerbewerten

Nerd und taffer Cop auf Jagd nach Verbrechern

Zwei wie Pech und Schwefel in einem kleinen Auto! Stu (Kumail Nanjiani) versucht, sein Leben an mehreren Strippen ziehend auf die Reihe zu kriegen. Angestellt in einem Sportgeschäft ist der junge Mann regelmäßig als Uber-Fahrer unterwegs. Damit hofft er, genug Geld zusammenzukratzen, um ein Fitnesscenter zu eröffnen. Es wäre also ein wahrgewordener Alptraum für ihn, würde jemand seine makellose Bilanz durch eine schlechte Bewertung trüben. Dumm nur, dass sein nächster Passagier alles andere als eine Fünf-Sterne-Fahrt garantieren kann.

In Stus Auto landet ausgerechnet der Alpha-Bulle Vic Manning (Dave Bautista). Der kommt gerade von einer Augen-Behandlung, als er einen Tipp über den Verbleib jenes Drogendealers erhielt, der seinen Partner auf dem Gewissen hat. Dumm nur, dass er nach der Laser-OP vorübergehend blind wie ein Fisch ist und deshalb im Auto von Stu landet. Eingepfercht in dem Auto begeben sich die beiden auf eine brandgefährliche Jagd nach Drogendealern und Mördern - der eine unfreiwillig, der andere getrieben von Rachegelüsten.
Hier die Gretchenfrage: Wie weit wären Digitalkonzerne á la Google, Apple und Facebook ohne Hollywood gekommen, deren Ware, pardon: Filme immer wieder geschickt mit Produktplatzierungen zugunsten der Erzeugnisse aus dem Silicon Valley versehen sind? Der neue Taxiservice Uber bildet da keine Ausnahme. Im Gegenteil, die Spuren des Konzerns in der Traumfabrik werden längst breit gestreut. Würde sich jemand die Mühe machen, die 'Auftritte' zu zählen, die der vor allem in den USA erfolgreiche Fahrdienstleister in Kino- und Fernsehproduktionen absolviert hat, der würde vor einer Mammutaufgabe landen.

Allein schon die Werbetrommel, die Kumail Nanjiani für das US-Startup gerührt hat, ist beachtlich. Die Sitcom "Silicon Valley", in welcher der Komiker und Schauspieler einen begnadeten Softwareentwickler spielt, ist nur vordergründig eine Satire auf das Titel gebende Digitalmekka in Kalifornien. Die Serie bietet darüber hinaus genug Raum, um Name und Produkte so mancher Unternehmen zu platzieren. Das wird die Firmen freuen - Satire hin, Parodie her. Aber auch in "The Big Sick" ist der Fahrdienst präsent. In der Romanze spielt Nanjiani einen Stand-Up-Komiker, der nebenbei - was sonst? - im Dienste eines solchen steht. Groß ist die Überraschung also nicht, als Nanjiani, der übrigens studierter Philosoph und Informatiker ist, auch in "Stuber" als Uber-Fahrer Runden drehen zu sehen.

Ansonsten bietet die Buddy-Action-Komödie, was man von einem Film dieses Schlags erwartet: reichlich Action und noch mehr Komik, die durch die aufeinanderprallenden Charakter-Gegensätze potenziert wird. "Stuber" ist das "Red Heat" des 21. Jahrhunderts - ergänzt um Motive und die inklusive Besetzungspolitik (Nanjiani ist pakistanischer Herkunft) unserer Zeit. Eines hat sich im Vergleich zum Genre-Klassiker von Walter Hill nicht geändert: der Versuch nämlich, einem etablierten Action-Darsteller (Arnold Schwarzenegger damals - Dave Bautista heute) mit einer komischen Rolle ein neues Image zu verpassen.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Stuber - 5 Sterne Undercover: Der Trailer

Stu (Kumail Nanjiani) arbeitet als Taxi-Fahrer. So will er genug Geld für ein eigenes Fitnesscenter verdienen.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerbewerten
© 2019 Filmreporter.de