Filmreporter-RSS
©StudioCanal Germany

Die Wurzeln des Glücks

OriginaltitelHoly Lands
AlternativLes terres saintes
GenreDrama
Land & Jahr Frankreich/Belgien 2018
FSK & Länge ab 6 Jahren • 100 min.
KinoDeutschland
AnbieterStudioCanal Germany
Kinostart05.09.2019
RegieAmanda Sthers
DarstellerRosanna Arquette, Jonathan Rhys Meyers, Tom Hollander, James Caan, Efrat Dor, Reem Kherici
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten

Familie gräbt nach den Wurzeln des Glücks

Der New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) war schon immer gut für eigenwillige Entscheidungen. Mit seinem neusten Beschluss aber schlägt er dem Fass den Boden aus. Von einem Tag auf den anderen kehrt der Jude seinem gutbürgerlichen Leben in der US-Metropole den Rücken, um gen Israel zu reisen. Ausgerechnet im Heiligen Land, der Heimat also von Juden und Muslimen, will er Schweinezüchter werden. Selbstredend, dass er von der religiösen Gemeinde seiner neuen Heimat rund um Rabbi Moshe (Tom Hollander) argwöhnisch beäugt wird.

Derweil hat seine Ex-Frau in den USA mit anderen Problemen zu kämpfen. Monica (Rosanna Arquette) kämpft in Manhattan um Wohl, Zukunft und Gunst ihrer beiden Kinder. Tochter Annabelle (Efrat Dor) steht mit Mitte 30 finanziell noch immer nicht auf eigenen Beinen und droht, aus der Lebensbahn zu geraten. Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) hat als Schriftsteller zwar einen einträglichen Beruf, von Mama und Papa hat sich der offen homosexuell lebende junge Mann aber schon lange entfremdet.
"Die Wurzeln des Glücks" basiert auf dem Erfolgsroman "Schweine züchten in Nazareth" von Amanda Sthers. Das 2010 erschienene Buch hat die französische Autorin, Theaterschriftsteller, Drehbuchautorin und Spielfilmregisseurin selbst adaptiert und inszeniert. Für ihre dritte Regiearbeit bei einem Spielfilm kann die 1978 als Amanda Queffélec-Maruani geborene Künstlerin eine hochkarätige internationale Besetzung gewinnen. Charakterdarsteller James Caan schreibt Filmgeschichte mit der Rolle des aufbrausenden Sohnes eines Mafiabosses in "Der Pate".

Rosanna Arquettes erfolgreichste Karriereperiode liegt in den 1980er- und 1990er Jahren, als sie in mehreren Erfolgsfilmen mitspielt, zu diesen gehören "Susan - Verzweifelt gesucht", "Im Rausch der Tiefe" und "Pulp Fiction". Auch um Jonathan Rhys Meyers wird es nach dem Welterfolg "Match Point" stiller. Zwar wirkt der irische Theater- und Filmschauspieler danach im Blockbuster "Mission: Impossible III" mit und spielt er die Hauptrolle in der Historienserie "Die Tudors - Mätresse des Königs". Danach werden Aufsehen erregende Rollen jedoch rarer.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die Wurzeln des Glücks: Der Trailer

Der jüdische Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) verlässt seine New Yorker Heimat, um ausgerechnet in Israel Schweine zu züchten.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Das Wohlfühldrama macht sich am Beispiel einer New Yorker Familie auf die Suche nach den 'Wurzeln des Glücks'. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de